Discussion:
Da ist sie wieder - die PKZ
(zu alt für eine Antwort)
Gunter Kühne
2021-03-25 06:21:07 UTC
Permalink
Der einzige Lügner und Wahrheitsverdreher bist doch du Stasimörder!
Hat er wirklich die Stasi ermordet?
Irgendjemand muß es ja gewesen sein, sonst gäbe es die Stasi doch
schließlich noch.
Motiv ist auch klar: Einer der Mielke-Jünger hat ein paar seiner alten
GHG-Kumpels auf 'ne Runde "Kaffee Mix" eingeladen (der hatte den Stoff
extra reichlich für "besondere Gelegenheiten" in Säcken für geschredderte
Akten gebunkert), und als er sich auch noch 'ne echte "Juwel 72"
angesteckt
hat, sind die anderen ausgerastet.
Das konnten die einfach nicht ertragen, daß er noch sowas "richtig
Echtes"
aus der "guten, alten Zeit" da hatte, während die anderen sich schon seit
30 Jahren mit dem Dreckswestgelumpe erniedrigen mußten.
Na ja, und wie der werte Genosse Hilfs-VoPo am Ort des Geschehens
eintraf,
sagt einer von denen auch noch: "Weeßte, ick hab jetzt 'ne eigene
Meinung,
früher war doch nicht alles 'natürlich schön', Westkaffee ist schon OK,
nä!".
Da war es einfach nur ein natürlicher Reflex, daß der werte Genosse
Hilfs-VoPo schon aus reiner Gewohnheit mal mit Kaliber .30 draufgehalten
hat. Kannte er ja von der Grenze her, ging gar nicht anders. Und da
war die
Stasi eben tot.
Übrigens hat das nur deshalb keiner gemerkt, weil der Hilfs-Bulle vorher
gerade mit Attila Hildmann abgehangen hat, der da auch mit angeschlurft
kam. Der Hildmann hat dann die ganze Brühe mit dem Kärcher weggesaugt, um
gleich neue Blutsuppe für Bill Gates und so draus zu kochen. Taktisch
klug
halt, der Attila Klaus Peter.
Na ja, und der Hilfs-Bulle hängt das halt nicht so an die große
Glocke. Der
"Hach, war das wieder 'natürlich schön'." Er ist ja so bescheiden, der
werte Genosse Hilfs-VoPo.
Sach ma Genosse, entspricht das alles der Rellität oder verscheißerst Du
mich gerade?
Das ist genau so real, wie das Gift in Navalnys Unterhose.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Achim Ebeling
2021-03-25 08:39:00 UTC
Permalink
...
Post by Gunter Kühne
Sach ma Genosse, entspricht das alles der Rellität oder verscheißerst
Du mich gerade?
Das ist genau so real, wie das Gift in Navalnys Unterhose.
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
--
Bis denne
Achim
Wolf gang P u f f e
2021-03-25 15:42:48 UTC
Permalink
Post by Achim Ebeling
...
Post by Gunter Kühne
Sach ma Genosse, entspricht das alles der Rellität oder verscheißerst
Du mich gerade?
Das ist genau so real, wie das Gift in Navalnys Unterhose.
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
Es verhindert aber, gescheit dosiert, dass Du Corona kriegst. ;-)
So wird deine Seele schneller zum Sputnik als mit Sputnik selbst.
Achim Ebeling
2021-03-25 16:48:56 UTC
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Achim Ebeling
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
Es verhindert aber, gescheit dosiert, dass Du Corona kriegst. ;-)
Ja, es kann durchaus sein, dass Carola davor Angst hat.
Post by Wolf gang P u f f e
So wird deine Seele schneller zum Sputnik als mit Sputnik selbst.
Ich muss ehrlich gestehen, ich hätte nichts gegen Sputnik.
Aber den werde ich wohl nicht bekommen.
Meine Erinnerungen gehen da etwas zurück.
Als man in der BRD Ende der 50er lieber Kinderlähmung denn einen
russischen Impfstoff wollte.
--
Bis denne
Achim
Ginnie Nicklbier
2021-03-25 20:17:40 UTC
Permalink
Post by Achim Ebeling
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Achim Ebeling
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
Es verhindert aber, gescheit dosiert, dass Du Corona kriegst. ;-)
Ja, es kann durchaus sein, dass Carola davor Angst hat.
Post by Wolf gang P u f f e
So wird deine Seele schneller zum Sputnik als mit Sputnik selbst.
Ich muss ehrlich gestehen, ich hätte nichts gegen Sputnik.
Aber den werde ich wohl nicht bekommen.
Meine Erinnerungen gehen da etwas zurück.
Als man in der BRD Ende der 50er lieber Kinderlähmung denn einen
russischen Impfstoff wollte.
Sorgen um Alexej Nawalny: Gesundheitszustand „nicht gut“

Moskau (dpa). Die Anhänger des inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny
haben sich besorgt über dessen verschlechterte Gesundheit gezeigt. Die
Anwälte des 44-Jährigen bezeichneten seinen Zustand nach einem Besuch im
Straflager am Donnerstag als „nicht gut“. Nawalny habe starke
Rückenschmerzen, sagte Anwältin Olga Michailowa vor dem Lager in dem Ort
Pokrow rund 100 Kilometer östlich von Moskau im Gebiet Wladimir. „Sein
rechtes Bein ist in einem entsetzlichen Zustand“, sagte sie in einem via
Instagram verbreiteten Video des Nachrichtenkanals Medusa-Live. Nawalny
könne das Bein nicht mehr belasten.


Was rührt ihm Putin da jeden morgen in seinen dünnen Tee?

G.
Gunter Kühne
2021-03-26 09:34:30 UTC
Permalink
Post by Ginnie Nicklbier
Post by Achim Ebeling
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Achim Ebeling
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
Es verhindert aber, gescheit dosiert, dass Du Corona kriegst. ;-)
Ja, es kann durchaus sein, dass Carola davor Angst hat.
Post by Wolf gang P u f f e
So wird deine Seele schneller zum Sputnik als mit Sputnik selbst.
Ich muss ehrlich gestehen, ich hätte nichts gegen Sputnik.
Aber den werde ich wohl nicht bekommen.
Meine Erinnerungen gehen da etwas zurück.
Als man in der BRD Ende der 50er lieber Kinderlähmung denn einen
russischen Impfstoff wollte.
Sorgen um Alexej Nawalny: Gesundheitszustand „nicht gut“
Moskau (dpa). Die Anhänger des inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny
haben sich besorgt über dessen verschlechterte Gesundheit gezeigt. Die
Anwälte des 44-Jährigen bezeichneten seinen Zustand nach einem Besuch im
Straflager am Donnerstag als „nicht gut“. Nawalny habe starke
Rückenschmerzen, sagte Anwältin Olga Michailowa vor dem Lager in dem Ort
Pokrow rund 100 Kilometer östlich von Moskau im Gebiet Wladimir. „Sein
rechtes Bein ist in einem entsetzlichen Zustand“, sagte sie in einem via
Instagram verbreiteten Video des Nachrichtenkanals Medusa-Live. Nawalny
könne das Bein nicht mehr belasten.
Was rührt ihm Putin da jeden morgen in seinen dünnen Tee?
G.
Das ist so bei Leuten die Wasserbetten und Maseratis gewöhnt sind wen
die mal auf einer Holzpritsche schlafen müssen.
Naja und dann noch bissel Theatermässig übertreiben dann passt das
wieder mal.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Gunter Kühne
2021-03-26 09:32:23 UTC
Permalink
Post by Achim Ebeling
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Achim Ebeling
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
Es verhindert aber, gescheit dosiert, dass Du Corona kriegst. ;-)
Ja, es kann durchaus sein, dass Carola davor Angst hat.
Post by Wolf gang P u f f e
So wird deine Seele schneller zum Sputnik als mit Sputnik selbst.
Ich muss ehrlich gestehen, ich hätte nichts gegen Sputnik.
Aber den werde ich wohl nicht bekommen.
Meine Erinnerungen gehen da etwas zurück.
Als man in der BRD Ende der 50er lieber Kinderlähmung denn einen
russischen Impfstoff wollte.
Stimmt da war doch was in der Serie über eine Berliner Klinik.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Gunter Kühne
2021-03-26 09:31:28 UTC
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Achim Ebeling
...
Post by Gunter Kühne
Sach ma Genosse, entspricht das alles der Rellität oder verscheißerst
Du mich gerade?
Das ist genau so real, wie das Gift in Navalnys Unterhose.
Also ich möchte das Zeugs, was sich in Krawallnys Unterhose befindet,
NICHT geimpft bekommen.
Das kann nicht gesund sein!
Es verhindert aber, gescheit dosiert, dass Du Corona kriegst. ;-)
So wird deine Seele schneller zum Sputnik als mit Sputnik selbst.
Seele, so was hab ich nicht.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Achim Ebeling
2021-03-26 10:00:27 UTC
Permalink
Post by Gunter Kühne
Seele, so was hab ich nicht.
Man sagt ja, man hätte eine.
Ich hatte meine schon einige Male zum Kauf angeboten.
Noch kein Käufer hat sich gemeldet, noch nicht mal der Teufel.
--
Bis denne
Achim
Nicky Ackermann
2021-03-26 12:45:16 UTC
Permalink
Post by Achim Ebeling
Post by Gunter Kühne
Seele, so was hab ich nicht.
Man sagt ja, man hätte eine.
Ich hatte meine schon einige Male zum Kauf angeboten.
Noch kein Käufer hat sich gemeldet, noch nicht mal der Teufel.
Wer sich nicht für Christus entscheidet, der fährt automatisch mit Satan
zur Hölle.

Nicky
Achim Ebeling
2021-03-26 13:09:46 UTC
Permalink
Post by Nicky Ackermann
Post by Achim Ebeling
Post by Gunter Kühne
Seele, so was hab ich nicht.
Man sagt ja, man hätte eine.
Ich hatte meine schon einige Male zum Kauf angeboten.
Noch kein Käufer hat sich gemeldet, noch nicht mal der Teufel.
Wer sich nicht für Christus entscheidet, der fährt automatisch mit Satan
zur Hölle.
Mach mir mal ein Angebot, Du kannst sie kaufen.
Und wer ist Christus?
Hast Du mal ne Telefonnummer, so das ich ihn kontaktieren kann?
--
Bis denne
Achim
Gunter Kühne
2021-03-26 21:34:31 UTC
Permalink
Post by Nicky Ackermann
Post by Achim Ebeling
Post by Gunter Kühne
Seele, so was hab ich nicht.
Man sagt ja, man hätte eine.
Ich hatte meine schon einige Male zum Kauf angeboten.
Noch kein Käufer hat sich gemeldet, noch nicht mal der Teufel.
Wer sich nicht für Christus entscheidet, der fährt automatisch mit Satan
zur Hölle.
Nicky
Ach was Satan ist ein Prima Kumpel. Schaust du kein Fernsehen?
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Nicky Ackermann
2021-03-26 12:43:13 UTC
Permalink
Post by Gunter Kühne
Seele, so was hab ich nicht.
Einen Kopf? Sowas hab ich nicht! Ich bin ein Arsch mit Ohren! ;-)

Nicky
Gunter Kühne
2021-03-26 21:35:27 UTC
Permalink
Post by Nicky Ackermann
Post by Gunter Kühne
Seele, so was hab ich nicht.
Einen Kopf? Sowas hab ich nicht! Ich bin ein Arsch mit Ohren! ;-)
Nicky
Naja wen du das sagst. Ich will mich ja nicht in deine
Selbsteinschätzung einmischen.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Uwe Schickedanz
2021-03-26 23:32:25 UTC
Permalink
Und dieser Fehlschluß verleitet Dich zur fortgesetzten Lüge.
Der einzige Lügner und Wahrheitsverdreher bist doch du Stasimörder!
Lars hat die Stasi ermordet?
Hat ein Serienmörder die Serie ermordet?

Woraus werden eigentlich Kinderschnitzel gemacht?

@Lars: es nervt. Plonk ihn endlich, sonst plonke ich dich.


Gruß Uwe
--
Das Dilemma der DDR: 16 Mio. Widerstandskämpfer wurden von
16 Mio. Stasispitzeln überwacht.
=== http://www.sicherheitslampe.de ===
Guido Grohmann
2021-03-26 16:37:21 UTC
Permalink
Post by Uwe Schickedanz
Woraus werden eigentlich Kinderschnitzel gemacht?
Kinderdöner! Jetzt 10% mehr Mädchen!

scnr Guido
Arno Welzel
2021-03-26 17:57:59 UTC
Permalink
Nein, die, wie Du sie in diesem Posting erneut bestätigst. Kein einziges
Wort dazu, dass diese Gesetze menschenverachtend waren und die
Erschießungen zu kritisieren sind.
Und daraus schlußfolgerst Du, daß ich sie alle gut, schön und richtig finde?
Ja.
Und dieser Fehlschluß verleitet Dich zur fortgesetzten Lüge.
Ich glaube, Du bist komplett verwirrt. Wer deine Äußerungen liest, sieht
ja, wie Du denkst.
Nur weil Du lügst heißt das nicht, daß die Lüge plötzlich zur Wahrheit wird.
Deine Aussagen zum Thema Grenzübertritt und zwingend notwendige
Durchsetzung von Gesetzen inkl. Schußwaffengerbauch sind öffentlich
einsehbar. Was eierst Du hier immer herum, ich würde lügen?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-26 18:11:35 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Nein, die, wie Du sie in diesem Posting erneut bestätigst. Kein einziges
Wort dazu, dass diese Gesetze menschenverachtend waren und die
Erschießungen zu kritisieren sind.
Und daraus schlußfolgerst Du, daß ich sie alle gut, schön und richtig finde?
Ja.
Und dieser Fehlschluß verleitet Dich zur fortgesetzten Lüge.
Ich glaube, Du bist komplett verwirrt. Wer deine Äußerungen liest, sieht
ja, wie Du denkst.
Nur weil Du lügst heißt das nicht, daß die Lüge plötzlich zur Wahrheit wird.
Deine Aussagen zum Thema Grenzübertritt und zwingend notwendige
Durchsetzung von Gesetzen inkl. Schußwaffengerbauch sind öffentlich
einsehbar. Was eierst Du hier immer herum, ich würde lügen?
Du behauptest, nachzulesen im vorliegenden Posting, ich würde alle
Gesetze "schön, gut und richtig finden".

Das ist nichts weiter als ein glatte Lüge. Denn eine soche Aussage wirst
Du von mir nicht finden. Sie entspringt alleine Deiner kranken Phantasie.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-27 12:54:02 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Nein, die, wie Du sie in diesem Posting erneut bestätigst. Kein einziges
Wort dazu, dass diese Gesetze menschenverachtend waren und die
Erschießungen zu kritisieren sind.
Und daraus schlußfolgerst Du, daß ich sie alle gut, schön und richtig finde?
Ja.
Und dieser Fehlschluß verleitet Dich zur fortgesetzten Lüge.
Ich glaube, Du bist komplett verwirrt. Wer deine Äußerungen liest, sieht
ja, wie Du denkst.
Nur weil Du lügst heißt das nicht, daß die Lüge plötzlich zur Wahrheit wird.
Deine Aussagen zum Thema Grenzübertritt und zwingend notwendige
Durchsetzung von Gesetzen inkl. Schußwaffengerbauch sind öffentlich
einsehbar. Was eierst Du hier immer herum, ich würde lügen?
Du behauptest, nachzulesen im vorliegenden Posting, ich würde alle
Gesetze "schön, gut und richtig finden".
Korrekt.
Post by Lars Gebauer
Das ist nichts weiter als ein glatte Lüge. Denn eine soche Aussage wirst
Du von mir nicht finden. Sie entspringt alleine Deiner kranken Phantasie.
Es gibt auch keine Aussage von Dir, die das Gegenteil belegt. Wenn Du
nicht willst, dass man Dir unterstellt, dass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze nicht kritisierst, dann musst Du diese Kritik auch konkret
äußern. Alleine zu sagen, dass man lügt, wenn man feststellt, dass Du
keine Kritik äußerst, genügt nicht.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-27 13:23:53 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Du behauptest, nachzulesen im vorliegenden Posting, ich würde alle
Gesetze "schön, gut und richtig finden".
Korrekt.
Schön, daß Du wenigstens zu Deiner eigenen Falschbehauptung aka Lüge stehst.
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Das ist nichts weiter als ein glatte Lüge. Denn eine soche Aussage wirst
Du von mir nicht finden. Sie entspringt alleine Deiner kranken Phantasie.
Es gibt auch keine Aussage von Dir, die das Gegenteil belegt.
Na sowas aber auch!
Post by Arno Welzel
Wenn Du
nicht willst, dass man Dir unterstellt, dass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze nicht kritisierst, dann musst Du diese Kritik auch konkret
äußern.
Hast Du einen an der Waffel?! - *Ich* *muß*?
Post by Arno Welzel
Alleine zu sagen, dass man lügt, wenn man feststellt, dass Du
keine Kritik äußerst, genügt nicht.
Nicht schon wieder lügen! Bei Dir ist das wirklich notorisch.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-28 18:24:26 UTC
Permalink
[...]
Post by Lars Gebauer
Post by Lars Gebauer
Wenn Du
nicht willst, dass man Dir unterstellt, dass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze nicht kritisierst, dann musst Du diese Kritik auch konkret
äußern.
Hast Du einen an der Waffel?! - *Ich* *muß*?
Wenn Du behauptest, es wäre eine Lüge, dass Du die Gesetze nicht
kritisieren würdest - ja, dann *musst* Du die Kritik auch äußern.
Ansonsten ist deine Aussage zur Lüge nur Gefasel.
Post by Lars Gebauer
Post by Lars Gebauer
Alleine zu sagen, dass man lügt, wenn man feststellt, dass Du
keine Kritik äußerst, genügt nicht.
Nicht schon wieder lügen! Bei Dir ist das wirklich notorisch.
Nein, das ist die Wahrheit. Es genügt nicht, nur zu behaupten, dass man
etwas angeblich gesagt hat - man muss die Aussage auch tatsächlich
gemacht haben.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-29 09:20:43 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Post by Lars Gebauer
Wenn Du
nicht willst, dass man Dir unterstellt, dass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze nicht kritisierst, dann musst Du diese Kritik auch konkret
äußern.
Hast Du einen an der Waffel?! - *Ich* *muß*?
Wenn Du behauptest, es wäre eine Lüge, dass Du die Gesetze nicht
kritisieren würdest - ja, dann *musst* Du die Kritik auch äußern.
Wegen Deinen verlogenen Unterstellungen muß ich über Dein Stöckchen
springen?

Ich ziehe meine Frage zurück. Du *hast* einen an der Waffel. Aber gewaltig!
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Post by Lars Gebauer
Alleine zu sagen, dass man lügt, wenn man feststellt, dass Du
keine Kritik äußerst, genügt nicht.
Nicht schon wieder lügen! Bei Dir ist das wirklich notorisch.
Nein, das ist die Wahrheit.
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-29 10:02:49 UTC
Permalink
Lars Gebauer:

[...]
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast. Das tust Du aber
nicht, weil Du diese Kritik nie geäußert hast. Und jetzt kommst Du mit
"über Stöckchen springen", statt einfach konkret zu sagen, worin deine
angebliche Kritik besteht. Aber ich soll ein Lügner sein?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-29 10:12:30 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast.
Ich muß gar nichts, Clown.
Post by Arno Welzel
Aber ich soll ein Lügner sein?
Du bist ein pathologischer Lügner.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-30 21:19:41 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast.
Ich muß gar nichts, Clown.
Wenn Du mir vorwirfst, dass es eine Lüge sei, dass Du die Gesetze der
DDR zum Grenzübertritt nicht kritisiert, musst Du das schon belegen.

Beweis durch Behauptung funktioniert nicht.

Also, wo sind die Posts oder sonstige Beiträge im netz, wo Du die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt konkret kritisiert hast?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-31 09:04:08 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast.
Ich muß gar nichts, Clown.
Wenn Du mir vorwirfst, dass es eine Lüge sei, dass Du die Gesetze der
DDR zum Grenzübertritt nicht kritisiert, musst Du das schon belegen.
Nicht ablenken, Lügner.

Deine Lüge war, ich würde diese Gesetze gut, schön und richtig finden.
Post by Arno Welzel
Beweis durch Behauptung funktioniert nicht.
Deswegen ist Deine Lüge eine Löge.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-31 11:30:19 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast.
Ich muß gar nichts, Clown.
Wenn Du mir vorwirfst, dass es eine Lüge sei, dass Du die Gesetze der
DDR zum Grenzübertritt nicht kritisiert, musst Du das schon belegen.
Nicht ablenken, Lügner.
Deine Lüge war, ich würde diese Gesetze gut, schön und richtig finden.
Was Du ja auch nirgends abgestritten hast. Du eierst nur herum, dass ich
lügen würde.
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Beweis durch Behauptung funktioniert nicht.
Deswegen ist Deine Lüge eine Löge.
Weil Du etwas behauptest, ohne es zu belegen?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Arno Welzel
2021-03-31 11:36:05 UTC
Permalink
[...]
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Deine Lüge war, ich würde diese Gesetze gut, schön und richtig finden.
Was Du ja auch nirgends abgestritten hast. Du eierst nur herum, dass ich
lügen würde.
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Beweis durch Behauptung funktioniert nicht.
Deswegen ist Deine Lüge eine Löge.
Weil Du etwas behauptest, ohne es zu belegen?
Konkreter: wenn Du die Gesetze der DDR zum Grenzübertritt nicht für gut,
schön und richtig hältst, dann sage des doch einfach, was Du von diesen
Gesetzen hältst. Oder schweigst Du jetzt wieder und lamentierst rum,
dass ich lüge und Du gar nichts sagen musst ich aber dennoch lüge?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-31 12:13:22 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Konkreter: wenn Du die Gesetze der DDR zum Grenzübertritt nicht für gut,
schön und richtig hältst, dann sage des doch einfach, was Du von diesen
Gesetzen hältst.
Wozu? - Um über das Stöckchen eines notorischen Lügners zu springen?

Außerdem: Wenn ich das schreiben würde, würdest Du Dir nur die nächste
Lüge aus dem Arsch zerren und behaupten, daß sei nur "Heuchelei".

Nein, als krankhafter Lügner kannst Du nicht zwischen Wahrheit und Lüge
unterscheiden. Für Dich ist die Lüge Gewohnheit, es wäre also völlig
sinnlos.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Torsten Mueller
2021-03-31 12:36:59 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Konkreter: wenn Du die Gesetze der DDR zum Grenzübertritt nicht für
gut, schön und richtig hältst, dann sage des doch einfach, was Du von
diesen Gesetzen hältst.
Wozu? - Um über das Stöckchen eines notorischen Lügners zu springen?
Außerdem: Wenn ich das schreiben würde, würdest Du Dir nur die nächste
Lüge aus dem Arsch zerren und behaupten,
Kannst Du nicht endlich mal Dein dummes Maul halten? Wie lange muß ich
diesen erbärmlichen Scheiß hier noch lesen? Es zieht sich nun schon über
Monate (!) hin, maßgeblich durch Deine bereitwillige Beteiligung. Wer
braucht das? Wem bringt es etwas? Ich schenke mir inzwischen ganze Tage,
es lohnt nicht, es ist Zeitverschwendung, so weit ist es gekommen. Du
weißt ganz genau, wie mit Trollen zu verfahren ist.

T.M., wie immer seine milde Wortwahl bedauernd
Lars Gebauer
2021-03-31 12:45:35 UTC
Permalink
Post by Torsten Mueller
Kannst Du nicht endlich mal Dein dummes Maul halten? Wie lange muß ich
diesen erbärmlichen Scheiß hier noch lesen?
Das weiß ich nicht.

Aber selbst Gnus sollte in der Lage sein, unliebsame Threads zu löschen,
zu ignorieren, whatever. Es liegt also ganz alleine an Dir.
Post by Torsten Mueller
T.M., wie immer seine milde Wortwahl bedauernd
Dito.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-31 13:47:25 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Konkreter: wenn Du die Gesetze der DDR zum Grenzübertritt nicht für gut,
schön und richtig hältst, dann sage des doch einfach, was Du von diesen
Gesetzen hältst.
Wozu? - Um über das Stöckchen eines notorischen Lügners zu springen?
Nein, um klarzustellen, was Du denkst.
Post by Lars Gebauer
Außerdem: Wenn ich das schreiben würde, würdest Du Dir nur die nächste
Lüge aus dem Arsch zerren und behaupten, daß sei nur "Heuchelei".
Ich reagiere nur auf das, was ich von Dir lese. Lüge wäre, wenn ich
etwas behaupten würde, obowohl Du etwas *anderes* gesagt hättest. Das
hast Du aber nicht!

Heuchelei habe ich Dir vorgehalten, als Du davon geredet hast, dass die
Fälle von Erschießungen bedauerlich gewesen wären - denn gleichzeitig
hast Du weiterhin drauf bestanden, dass nur geltende Gesetze angewendet
wurden und es nichts bringt, das zu kritisieren. Ebenso hast Du auf
Nachfrage selber klargestellt, dass Du meine Ansicht zu solchen Gesetzen
*nicht* teilst.

Dann noch zu behaupten, Du würdest diese Gesetze auch kritisieren und
alles andere wäre eine Lüge, kann ich nicht ernstnehmen.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-31 13:48:56 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Konkreter: wenn Du die Gesetze der DDR zum Grenzübertritt nicht für gut,
schön und richtig hältst, dann sage des doch einfach, was Du von diesen
Gesetzen hältst.
Wozu? - Um über das Stöckchen eines notorischen Lügners zu springen?
Nein, um klarzustellen, was Du denkst.
ich muß nichts klarstellen. Gegenüber einem notorischen Lügner wie Dir
schon gleich gar nicht.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Lars Gebauer
2021-03-31 11:56:56 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Deine Lüge war, ich würde diese Gesetze gut, schön und richtig finden.
Was Du ja auch nirgends abgestritten hast. Du eierst nur herum, dass ich
lügen würde.
Ich eiere nicht herum sondern schreibe, daß Du Dir diese Aussage glatt
aus dem Arsch gezogen hast, sie deswegen eine Lüge und Du somit ein
(notorischer) Lügner bist.
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Beweis durch Behauptung funktioniert nicht.
Deswegen ist Deine Lüge eine Lüge.
Weil Du etwas behauptest, ohne es zu belegen?
Ich muß nichts belegen. Gegenüber einem notorischen Lügner wie Dir schon
gleich gar nicht.
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-31 13:48:51 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Deine Lüge war, ich würde diese Gesetze gut, schön und richtig finden.
Was Du ja auch nirgends abgestritten hast. Du eierst nur herum, dass ich
lügen würde.
Ich eiere nicht herum sondern schreibe, daß Du Dir diese Aussage glatt
aus dem Arsch gezogen hast, sie deswegen eine Lüge und Du somit ein
(notorischer) Lügner bist.
Nein, die Aussage bestätigt sich durch das, was Du hier schreibst.
Post by Lars Gebauer
Ich muß nichts belegen. Gegenüber einem notorischen Lügner wie Dir schon
gleich gar nicht.
Doch, Du musst immer belegen, was Du behauptest - egal wem gegenüber.
Wenn nicht, ist es nur Gefasel und dein Gejammere über angebliche Lügen
komplett sinnfrei.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Lars Gebauer
2021-03-31 14:25:05 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Ich muß nichts belegen. Gegenüber einem notorischen Lügner wie Dir schon
gleich gar nicht.
Doch, Du musst immer belegen, was Du behauptest - egal wem gegenüber.
Du hast einen gewaltigen Knall. (Paßt aber perfekt zu Deinem
Krankheitsbild.)
--
"Wenn Du mich morgen früh vor 09:00 Uhr weckst, kriegst Du Riesenärger."
"Und wenn das Haus brennt?"
"Wenn Du das Haus anzündest, erst recht!!"
Arno Welzel
2021-03-31 16:28:09 UTC
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by Arno Welzel
Post by Lars Gebauer
Ich muß nichts belegen. Gegenüber einem notorischen Lügner wie Dir schon
gleich gar nicht.
Doch, Du musst immer belegen, was Du behauptest - egal wem gegenüber.
Du hast einen gewaltigen Knall. (Paßt aber perfekt zu Deinem
Krankheitsbild.)
Du ebenso.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Günther Neumann-Regenschirm
2021-03-29 17:11:18 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast. Das tust Du aber
nicht, weil Du diese Kritik nie geäußert hast. Und jetzt kommst Du mit
"über Stöckchen springen", statt einfach konkret zu sagen, worin deine
angebliche Kritik besteht. Aber ich soll ein Lügner sein?
Wie kann man sich über etwas streiten, das seit 32 Jahren mausetot ist?

Sowas ist doch nur noch ewiggestrig zu nennen?

Günther
Arno Welzel
2021-03-30 21:21:44 UTC
Permalink
Post by Günther Neumann-Regenschirm
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Lars Gebauer
Du kannst doch Lüge und Wahrheit unterscheiden. Für Dich ist die Lüge
die Selbstverständlichkeit. Du bist ein pathologischer Lügner der lügt,
ohne das überhaupt zu merken. Such' Dir professionelle Hilfe!
Du müsstest nur einen einzigen Beleg liefern, wo genau Du jemals die
Gesetze der DDR zum Grenzübertritt kritisiert hast. Das tust Du aber
nicht, weil Du diese Kritik nie geäußert hast. Und jetzt kommst Du mit
"über Stöckchen springen", statt einfach konkret zu sagen, worin deine
angebliche Kritik besteht. Aber ich soll ein Lügner sein?
Wie kann man sich über etwas streiten, das seit 32 Jahren mausetot ist?
Sowas ist doch nur noch ewiggestrig zu nennen?
So ähnlich haben auch Alt-Nazis in den 1970ern geredet, als man die
Aufarbeitung der Verbrechen und eine konkrete Haltung zu den Ereignissen
in zwischen 1933 und 1945 gefordert hat.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Knebel
2021-03-28 10:40:31 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
ass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze
Oha, immer wieder erfrischend wenn ein verkommener Wessiarsch den Ossies die
Welt erklärt.
Arno Welzel
2021-03-28 18:26:58 UTC
Permalink
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
ass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze
Oha, immer wieder erfrischend wenn ein verkommener Wessiarsch den Ossies die
Welt erklärt.
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Knebel
2021-03-28 20:21:07 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
ass Du an der DDR-Gesetzgebung
zur Republikflucht un dem Schusswaffengerbrauch an der innerdeutschen
Grenze
Oha, immer wieder erfrischend wenn ein verkommener Wessiarsch den Ossies die
Welt erklärt.
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!

Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Ronald Konschak
2021-03-29 05:38:05 UTC
Permalink
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!
Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Am Ende der Argumente kommt die Stasi. Dass ich das nochmal
erleben darf, ist mir ein besonderes Vergnügen. Mein Kompass
der Weltanschauung geht also noch korrekt.

Ronald.
--
Glaub nichts solange es nicht öffentlich bestritten wurde!
Arno Welzel
2021-03-29 10:04:21 UTC
Permalink
Post by Ronald Konschak
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!
Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Am Ende der Argumente kommt die Stasi. Dass ich das nochmal
erleben darf, ist mir ein besonderes Vergnügen. Mein Kompass
der Weltanschauung geht also noch korrekt.
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Knebel
2021-03-29 10:35:58 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ronald Konschak
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!
Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Am Ende der Argumente kommt die Stasi. Dass ich das nochmal
erleben darf, ist mir ein besonderes Vergnügen. Mein Kompass
der Weltanschauung geht also noch korrekt.
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
Hey Du Stück Scheiße, welchen Teil von "Fresse halten" hast Du nicht
verstanden?

Arno Welzel
Georg-Wilhelm-Straße 7
10711 Berlin

Vielleicht sollte mal ein Ossi dreimal klingeln gehen...
Arno Welzel
2021-03-30 21:23:43 UTC
Permalink
Post by Jörg Knebel
Vielleicht sollte mal ein Ossi dreimal klingeln gehen...
ROTFL
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Tim Loeber
2021-03-29 16:04:08 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ronald Konschak
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!
Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Am Ende der Argumente kommt die Stasi. Dass ich das nochmal
erleben darf, ist mir ein besonderes Vergnügen. Mein Kompass
der Weltanschauung geht also noch korrekt.
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
https://youtu.be/J-UQcOGLDLY?t=12
Gunter Kühne
2021-03-30 08:53:00 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ronald Konschak
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!
Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Am Ende der Argumente kommt die Stasi. Dass ich das nochmal
erleben darf, ist mir ein besonderes Vergnügen. Mein Kompass
der Weltanschauung geht also noch korrekt.
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
Und wie ist das mit den gesetzten die es gestatten an der BRD Grenze zu
erschießen? Stichwort Kaffeeschmuggel Luxemburg.
Oder Ostgrenze Polen.
Post by Arno Welzel
Und was hatte die Stasi mit dem Grenzregime zu tun. Die hatten eigene
Truppen. Nannte sich Grenztruppen und unterstanden nicht Mielke.
Wen Wessis über die DDR reden kommt nur geistiger Dünschiß raus.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Arno Welzel
2021-03-30 21:32:51 UTC
Permalink
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
Und wie ist das mit den gesetzten die es gestatten an der BRD Grenze zu
erschießen? Stichwort Kaffeeschmuggel Luxemburg.
Oder Ostgrenze Polen.
Exakt das selbe! Das ist exakt ganz genauso zu verurteilen und
unmenschlich! Wieso glaubst Du, dass ich Gesetze, die die Erschießung
von Menschen erlaubt, die niemanden gefährden, irgendwie tolerieren würde?
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Und was hatte die Stasi mit dem Grenzregime zu tun. Die hatten eigene
Die Grenztruppen wurden vom MfS überwacht und ohne die Stasi hätte es
das Grenzregime so nie gegeben.
Post by Gunter Kühne
Truppen. Nannte sich Grenztruppen und unterstanden nicht Mielke.
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Post by Gunter Kühne
Wen Wessis über die DDR reden kommt nur geistiger Dünschiß raus.
Vielleicht mal vor der eigenen Türe kehren, wer hier geistigen Dünnschiß
fabriziert.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Tim Loeber
2021-03-31 09:26:51 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
Und wie ist das mit den gesetzten die es gestatten an der BRD Grenze zu
erschießen? Stichwort Kaffeeschmuggel Luxemburg.
Oder Ostgrenze Polen.
Exakt das selbe! Das ist exakt ganz genauso zu verurteilen und
unmenschlich! Wieso glaubst Du, dass ich Gesetze, die die Erschießung
von Menschen erlaubt, die niemanden gefährden, irgendwie tolerieren würde?
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Und was hatte die Stasi mit dem Grenzregime zu tun. Die hatten eigene
Die Grenztruppen wurden vom MfS überwacht und ohne die Stasi hätte es
das Grenzregime so nie gegeben.
Post by Gunter Kühne
Truppen. Nannte sich Grenztruppen und unterstanden nicht Mielke.
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Post by Gunter Kühne
Wen Wessis über die DDR reden kommt nur geistiger Dünschiß raus.
Vielleicht mal vor der eigenen Türe kehren, wer hier geistigen Dünnschiß
fabriziert.
Schreibst Du nach einem weiteren Riesenhaufen Dünnschiß!
Gunter Kühne
2021-03-31 10:43:11 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Wer damit argumentiert, dass es völlig korrekt und nicht zu kritisieren
ist, dass Bürger der DDR an der Grenze erschossen wurden, weil die
Gesetze eben so waren, der war entweder selbst bei der Stasi oder hat
damit sympatisiert.
Und wie ist das mit den gesetzten die es gestatten an der BRD Grenze zu
erschießen? Stichwort Kaffeeschmuggel Luxemburg.
Oder Ostgrenze Polen.
Exakt das selbe! Das ist exakt ganz genauso zu verurteilen und
unmenschlich! Wieso glaubst Du, dass ich Gesetze, die die Erschießung
von Menschen erlaubt, die niemanden gefährden, irgendwie tolerieren würde?
Weil du es einseitig tust, schon seit Wochen.
Post by Arno Welzel
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Und was hatte die Stasi mit dem Grenzregime zu tun. Die hatten eigene
Die Grenztruppen wurden vom MfS überwacht und ohne die Stasi hätte es
das Grenzregime so nie gegeben.
Das ist auch so ne Behauptung von dir . welche DDR Gesetzte oder
Verordnungen kennst du die vorschreiben das das MFS andere Bewaffnete
Organe kontrollieren darf? Welche? Ich kenne keine. Es hieß im Gegenteil
immer gemeinsam verbesserungswürdigen und Aufklärung zum Wohle u.s.w.
Post by Arno Welzel
Post by Gunter Kühne
Truppen. Nannte sich Grenztruppen und unterstanden nicht Mielke.
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Nein nach welchen Gesetzt? Es ist schlicht eine westliche Lüge er hatte
gemeinsam!! bei Unrechtmäsigkeiten u.,s.w.
Post by Arno Welzel
Post by Gunter Kühne
Wen Wessis über die DDR reden kommt nur geistiger Dünschiß raus.
Vielleicht mal vor der eigenen Türe kehren, wer hier geistigen Dünnschiß
fabriziert.
Du eindeutig. du bist nicht in der Lage weder westlich noch Östliche
Gesetze richtig zu interpretieren.
Das sich in der Praxis sich nicht immer alle daran hielten, ja das ist
eine andere Seite der Medaille. Hat aber nichts mit den Gesetzten zu tun.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Arno Welzel
2021-03-31 11:32:18 UTC
Permalink
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Nein nach welchen Gesetzt? Es ist schlicht eine westliche Lüge er hatte
gemeinsam!! bei Unrechtmäsigkeiten u.,s.w.
Alles gelogen und die angeblichen Stasi-Offiziere waren gar keine?

<https://www.youtube.com/watch?v=hqlpoxkGC-w>
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Gunter Kühne
2021-03-31 14:42:30 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Nein nach welchen Gesetzt? Es ist schlicht eine westliche Lüge er hatte
gemeinsam!! bei Unrechtmäsigkeiten u.,s.w.
Alles gelogen und die angeblichen Stasi-Offiziere waren gar keine?
<https://www.youtube.com/watch?v=hqlpoxkGC-w>
Deine tube ist kein Beweis. und da kann jeder erzählen was er will. Für
geld erzählen die noch gas andere Sachen. wo sind die gESETZE WO. zEIG
SI bEWEISE DEINE wORTE ANHAND VON gESETZTEN.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Arno Welzel
2021-03-31 16:28:58 UTC
Permalink
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Nein nach welchen Gesetzt? Es ist schlicht eine westliche Lüge er hatte
gemeinsam!! bei Unrechtmäsigkeiten u.,s.w.
Alles gelogen und die angeblichen Stasi-Offiziere waren gar keine?
<https://www.youtube.com/watch?v=hqlpoxkGC-w>
Deine tube ist kein Beweis. und da kann jeder erzählen was er will. Für
geld erzählen die noch gas andere Sachen. wo sind die gESETZE WO. zEIG
SI bEWEISE DEINE wORTE ANHAND VON gESETZTEN.
Dachte ich mir - wie üblich immer "alles Lüge". Euch fällt echt nichts
neues mehr ein.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
René Marquardt
2021-03-31 16:58:39 UTC
Permalink
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Nein nach welchen Gesetzt? Es ist schlicht eine westliche Lüge er hatte
gemeinsam!! bei Unrechtmäsigkeiten u.,s.w.
Alles gelogen und die angeblichen Stasi-Offiziere waren gar keine?
<https://www.youtube.com/watch?v=hqlpoxkGC-w>
Deine tube ist kein Beweis. und da kann jeder erzählen was er will. Für
geld erzählen die noch gas andere Sachen. wo sind die gESETZE WO. zEIG
SI bEWEISE DEINE wORTE ANHAND VON gESETZTEN.
Das Verlassen der DDR ohne staatliche Genehmigung konnte vor Errichtung der Berliner Mauer
gemäß § 8 des Pass-Gesetzes der DDR vom 15. September 1954 mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren geahndet werden.
Die weniger gebräuchliche Bezeichnung ungesetzlicher Grenzübertritt fand sich in § 213 des 1968 eingeführten Strafgesetzbuches der DDR.
Danach war ein ungesetzlicher Grenzübertritt laut § 213 Absatz 1 mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren
oder mit Verurteilung auf Bewährung, Haftstrafe oder mit Geldstrafe strafbewehrt.
In schweren Fällen konnten die ergriffenen Flüchtlinge mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft werden.
Das Gesetz vom 28. Juni 1979 fasste den § 213 neu: Der nunmehr in Absatz 3 geregelte „schwere Fall“ sah eine Höchststrafe
von 8 Jahren Freiheitsstrafe vor, die Mindeststrafen blieben unverändert.
Gemäß Absatz 3, Punkt 3 und 4, lag ein schwerer Fall bereits dann vor, wenn die Tat z. B. „mit besonderer Intensität“,
„durch Urkundenfälschung“ oder „unter Ausnutzung eines Verstecks“ erfolgte.

Strafrechtlich der Flucht gleichgestellt war die Nichtrückkehr in die DDR (insbesondere nach einer genehmigten Westreise) ohne staatliche Genehmigung.

Und hier deine Schiessbefehle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schie%C3%9Fbefehl#Anweisungen_an_DDR-Grenzsoldaten_durch_milit%C3%A4rische_Vorgesetzte
Peter Veith
2021-03-31 17:37:13 UTC
Permalink
Post by René Marquardt
Das Verlassen der DDR ohne staatliche Genehmigung konnte vor
Errichtung der Berliner Mauer gemäß § 8 des Pass-Gesetzes der DDR vom
15. September 1954 mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren
geahndet werden.
Begann viel früher, so wurde mit Einmarsch der Alliierten 1945 das
Überschreiten der Grenzen ihrer Besatzungszonen verboten. Legal möglich
wurde dieses nur mit Sondergenehmigung.

Im Zuge der Normalisierung des Lebens wurde am 30.06.1946 der
Interzonenpaß durch die 4 Besatzungsmächte zu legalen Reise eingeführt.
Abgeschafft wurde dieser 1953, ihm folgten die Personalausweise.

Zeit auf die US-amerikanischen MRG- / SHAEF - Gesetze hinzuweisen.
Post by René Marquardt
https://de.wikipedia.org/wiki/Schie%C3%9Fbefehl#Anweisungen_an_DDR-Grenzsoldaten_durch_milit%C3%A4rische_Vorgesetzte
:-D

Nicht schon wieder.

Veith
--
"Wenn Ignoranten glauben wollen, dann finden sie einen Weg." (Utopia)
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
René Marquardt
2021-03-31 18:11:54 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by René Marquardt
Das Verlassen der DDR ohne staatliche Genehmigung konnte vor
Errichtung der Berliner Mauer gemäß § 8 des Pass-Gesetzes der DDR vom
15. September 1954 mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren
geahndet werden.
Begann viel früher, so wurde mit Einmarsch der Alliierten 1945 das
Überschreiten der Grenzen ihrer Besatzungszonen verboten. Legal möglich
wurde dieses nur mit Sondergenehmigung.
Im Zuge der Normalisierung des Lebens wurde am 30.06.1946 der
Interzonenpaß durch die 4 Besatzungsmächte zu legalen Reise eingeführt.
Abgeschafft wurde dieser 1953, ihm folgten die Personalausweise.
Zeit auf die US-amerikanischen MRG- / SHAEF - Gesetze hinzuweisen.
Hier ist aber de.alt.folklore.ddr, und nicht de.alt.foklore.amizone :P
Und es war unser lieber Guenther, der mal wieder die Existenz von Gesetzen
gegen das Verlassen der DDR und Schiessbefehle abstritt.
Post by Peter Veith
Post by René Marquardt
https://de.wikipedia.org/wiki/Schie%C3%9Fbefehl#Anweisungen_an_DDR-Grenzsoldaten_durch_milit%C3%A4rische_Vorgesetzte
:-D
Nicht schon wieder.
So lange es Holoc^^^^Schiessbefehlleugner gibt :P
Peter Veith
2021-03-31 19:44:12 UTC
Permalink
Post by René Marquardt
Post by Peter Veith
Zeit auf die US-amerikanischen MRG- / SHAEF - Gesetze hinzuweisen.
Hier ist aber de.alt.folklore.ddr, und nicht de.alt.foklore.amizone :P
Hey, die wirkten auch auf die SBZ ... sogar Mr. Koko wurde in den
1990ern wegen diesen durch die Bonner Ultras in den Kerker geschickt.

In der SBZ gab es vergleichbares Spiegelbildlich, wie in der GB oder
F-Zone (ohne Saargebiet).

Alles normal!

Ps.S es gab (immer noch) keinen "Schießbefehl", sondern nur einen
Erlaubnistatbestand, wie in der BRD / Westberlin (bei letzteren durfte
sogar ausdrücklich auf DDR-Territorium gefeuert werden).

Alles bekannt, ich weiß.

Veith
--
"Wenn Ignoranten glauben wollen, dann finden sie einen Weg." (Utopia)
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Gunter Kühne
2021-04-01 17:39:29 UTC
Permalink
Post by René Marquardt
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Gunter Kühne
Post by Arno Welzel
Dennoch war Mielke verantwortlich für das Vorgehen gegen
Republikflüchtlinge.
Nein nach welchen Gesetzt? Es ist schlicht eine westliche Lüge er hatte
gemeinsam!! bei Unrechtmäsigkeiten u.,s.w.
Alles gelogen und die angeblichen Stasi-Offiziere waren gar keine?
<https://www.youtube.com/watch?v=hqlpoxkGC-w>
Deine tube ist kein Beweis. und da kann jeder erzählen was er will. Für
geld erzählen die noch gas andere Sachen. wo sind die gESETZE WO. zEIG
SI bEWEISE DEINE wORTE ANHAND VON gESETZTEN.
Das Verlassen der DDR ohne staatliche Genehmigung konnte vor Errichtung der Berliner Mauer
gemäß § 8 des Pass-Gesetzes der DDR vom 15. September 1954 mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren geahndet werden.
Die weniger gebräuchliche Bezeichnung ungesetzlicher Grenzübertritt fand sich in § 213 des 1968 eingeführten Strafgesetzbuches der DDR.
Danach war ein ungesetzlicher Grenzübertritt laut § 213 Absatz 1 mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren
oder mit Verurteilung auf Bewährung, Haftstrafe oder mit Geldstrafe strafbewehrt.
In schweren Fällen konnten die ergriffenen Flüchtlinge mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft werden.
Das Gesetz vom 28. Juni 1979 fasste den § 213 neu: Der nunmehr in Absatz 3 geregelte „schwere Fall“ sah eine Höchststrafe
von 8 Jahren Freiheitsstrafe vor, die Mindeststrafen blieben unverändert.
Gemäß Absatz 3, Punkt 3 und 4, lag ein schwerer Fall bereits dann vor, wenn die Tat z. B. „mit besonderer Intensität“,
„durch Urkundenfälschung“ oder „unter Ausnutzung eines Verstecks“ erfolgte.
Strafrechtlich der Flucht gleichgestellt war die Nichtrückkehr in die DDR (insbesondere nach einer genehmigten Westreise) ohne staatliche Genehmigung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schie%C3%9Fbefehl#Anweisungen_an_DDR-Grenzsoldaten_durch_milit%C3%A4rische_Vorgesetzte
Na dann lesen wir Mal:
"Wenige Jahre nach der Wende, 1993 wurde von der Stasi-Unterlagenbehörde
eine Dienstanweisung entdeckt, welche einen Schießbefehl, auch gegen
Frauen und Kinder, enthielt. Die Dienstanweisung vom 3. Dezember 1974
galt für die „Einsatzkompanie“ der Hauptabteilung I „NVA und
Grenztruppen“ des MfS, trug allerdings keinen offiziellen Briefkopf und
keine Unterschrift, weswegen weder die Urheberschaft noch eine
Hierarchie erkennbar sind.[16]"
Ja mei das ist kein Befehl. das ist ne Meinungsäußerung von Irgendwen
der nicht genannt werden wollte.
Ich habe noch gelernt ,Auf der vp Schule.
Ein Befehl ist Schriftlich, mit Befehl zu überschreiben. Anschließend
Nummer und Ausgabestelle.
Dann Text und darunter Unterschrift Dienstgrad Dienststellung.
Z,B bei der VP, Diekel Minister des Inneren und Chef der Deutschen
Volkspolizei
Am Anfang vor dem Test Immer Hiermit Befehle ich:
xyz U.S.W.

Das ist ein Befehl.
Wen da irgend ein Heinz irgendwas Sagt, ist das noch lange kein Befehl.
So manch ein Polit oder Parteibonze hat Unfug formuliert. oder ist des
Geschwätz von der Laien zur Verhandlungsstärke gegenüber Russland jetzt
auch schon Gesetz?
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Jörg Knebel
2021-03-29 11:55:52 UTC
Permalink
Post by Ronald Konschak
Post by Jörg Knebel
Post by Arno Welzel
Immer wieder erstaunlich, dass alte Stasi-Kader glauben, Sie können so
tun, als gäbe es ihre Vergangenheit nicht.
Ha ha ha, der war gut!
Und nun halt die Fresse Du Wessiwichser und Kinderschänder!
Am Ende der Argumente kommt die Stasi. Dass ich das nochmal
erleben darf, ist mir ein besonderes Vergnügen. Mein Kompass
der Weltanschauung geht also noch korrekt
Ronald,
Das Welzel hat ne Menge am Kopf abbekommen in Augsburg (da kommt er her) und
weil es heute extrem Nebenluft zieht pfeift es halt bei dem ca. 1978 geborenen
selbsternannten Wichtigmann aus allen Kopflöchern und es ist immer noch zu
blöd einen schief stehenden Eimer Wasser umzukippen.- Guck einfach mal auf die
Webseite dieser Knallcharge (<https://arnowelzel.de>) und Du wunderst Dich
etwas weniger über den geistigen Zustand.

Auf alle Fälle kennt es sich wohl mit Vasektomie aus
(<https://arnowelzel.de/meine-erfahrung-mit-vasektomie#comment-1363>), obwohl
offensichtlich ist das da vor langer Zeit noch ganz was anderes
weggeschnippelt wurde.

Cheers
Jörg
Arno Welzel
2021-03-30 21:39:28 UTC
Permalink
Jörg Knebel:

[...]
Post by Jörg Knebel
Das Welzel hat ne Menge am Kopf abbekommen in Augsburg (da kommt er her) und
Nicht wirklich. Aber Texte richtig lesen und verstehen, ist wohl zu
schwierig für Dich. Ich habe lange in Augsburg gelebt, komme aber nicht
dort her.
Post by Jörg Knebel
weil es heute extrem Nebenluft zieht pfeift es halt bei dem ca. 1978 geborenen
selbsternannten Wichtigmann aus allen Kopflöchern und es ist immer noch zu
Rechnen kannst Du auch nicht. Wie in
<https://arnowelzel.de/ueber-mich/meine-computer-geschichte> geschildert
war ich 1982 rund 13 Jahre alt. Was ist 1982 minus 13? Ist wohl höhere
Mathematik.
Post by Jörg Knebel
Auf alle Fälle kennt es sich wohl mit Vasektomie aus
Korrekt.
Post by Jörg Knebel
(<https://arnowelzel.de/meine-erfahrung-mit-vasektomie#comment-1363>), obwohl
offensichtlich ist das da vor langer Zeit noch ganz was anderes
weggeschnippelt wurde.
Zu doof, zwischen Artikel und Kommentar zu unterschieden. Ich heiße
übrigens "Arno" und nicht "Arne". Aber von anonymen Pupsern wie Dir
erwarte ich auch nicht mehr.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Knebel
2021-03-31 06:27:28 UTC
Permalink
On 31 /03 /2021 at 08:39:28 AEDT, "Arno der lobotomierte Welzel"
Wessidummlall
Du kannst einen nur Dauern.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...