Discussion:
Im polnischen TV Sprechchoere
Add Reply
Der Kapitalismus siecht!
2021-12-24 11:42:20 UTC
Antworten
Permalink
Man zeigte Sprechchöre: Wir werden euch ein Weihnachten bescheren, das
ihr nicht vergessen werdet. Wir werden euch die ganzen Tage
beschäftigen. Wir wollen nach Germany.
Die Sprechchöre kamen in mehreren Sprachen, so weit man das am
Fernseher beurteilen kann, von weissrussischer Seite.
Im deutschen TV zeigten sie Mitglieder irgendwelcher Flüchtlingshelfer-
organisationen aus dem Gebiet der ehemaligen DDR, die Hilfsgüter an die
polnisch/weissrussischen Grenze (bis kurz vor die Sperrzone) bringen.
Es gibt immer Leute, die es niemals lernen werden. Und es wird immer
welche geben, die es noch später lernen. Und die EU gehört ebenfalls
dazu. Warum hilft man den Polen nicht mit Soldaten, die
EU-Aussengrenzen zu sichern?
Klaus
Die illegalen Invasoren einfach in kalten schneeumstürmten Zelten ohne
Essen hausen lassen mit dem Angebot, wer will, der könne sofort nach
Hause fliegen, in den Irak, nach Afghanistan, eben in diese schönen
warmen Länder, die längst befreit und ohne Krieg sind. Und das Problem
ist ohne Gewalt gelöst.

Der SED-Chefdemagoge
Markus Franzke
2021-12-24 13:50:17 UTC
Antworten
Permalink
Haben die, die aus irgendwelchen Gründen an die Spitze der EU
gelangten, eine EU der Menschen überhaupt im Sinn? Geht es dort an der
Grenze überhaupt um etwas ganz andres. Warum greift Lukaschenko in
seinem Land nicht durch und schafft die Leute ausser Landes? Haben die
Invasoren nach Übertretung der weissrussischen Grenze wieder
vorsorglich alle ihre Dokumente entsorgt?
Ein Scheixx-Spiel das Ganze.
Klaus
Apropos Dokumente-Entsorgen: Dieses Verhalten könnte dereinst als
Argument herhalten, jedem Erdenbürger zu einem bestimmten Zeitpunkt
einen nichtentfernbaren Chip zu implantieren. Muß ja alles seine Ordnung
haben.

Denk an meine Worte.

M
klaus reile
2021-12-24 13:54:39 UTC
Antworten
Permalink
Am Fri, 24 Dec 2021 14:50:17 +0100
Post by Markus Franzke
Haben die, die aus irgendwelchen Gründen an die Spitze der EU
gelangten, eine EU der Menschen überhaupt im Sinn? Geht es dort an
der Grenze überhaupt um etwas ganz andres. Warum greift Lukaschenko
in seinem Land nicht durch und schafft die Leute ausser Landes?
Haben die Invasoren nach Übertretung der weissrussischen Grenze
wieder vorsorglich alle ihre Dokumente entsorgt?
Ein Scheixx-Spiel das Ganze.
Klaus
Apropos Dokumente-Entsorgen: Dieses Verhalten könnte dereinst als
Argument herhalten, jedem Erdenbürger zu einem bestimmten Zeitpunkt
einen nichtentfernbaren Chip zu implantieren. Muß ja alles seine
Ordnung haben.
Denk an meine Worte.
M
Wie schrieb doch hier jemand heute: Vor einigen Monaten noch
Verschwörungstheorie, heute schon Wirklichkeit.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Markus Franzke
2021-12-24 14:53:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Markus Franzke
Haben die, die aus irgendwelchen Gründen an die Spitze der EU
gelangten, eine EU der Menschen überhaupt im Sinn? Geht es dort an der
Grenze überhaupt um etwas ganz andres. Warum greift Lukaschenko in
seinem Land nicht durch und schafft die Leute ausser Landes? Haben die
Invasoren nach Übertretung der weissrussischen Grenze wieder
vorsorglich  alle ihre Dokumente entsorgt?
Ein Scheixx-Spiel das Ganze.
Klaus
Apropos Dokumente-Entsorgen: Dieses Verhalten könnte dereinst als
Argument herhalten, jedem Erdenbürger zu einem bestimmten Zeitpunkt
einen nichtentfernbaren Chip zu implantieren. Muß ja alles seine
Ordnung haben.
https://www.welt.de/kultur/deus-ex-machina/plus235577672/Don-Alphonso-Warum-bei-Impfpflicht-am-Chip-kein-Weg-vorbeifuehrt.html
Danke ... aber ... ohne Worte.

M

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...