Discussion:
Biden & Erika toben: Tennessee erlaubt Tragen von Pistolen ohne Genehmigung
(zu alt für eine Antwort)
Helios Dauermann
2021-04-09 08:38:37 UTC
Permalink
Nashville (dpa). Im südlichen US-Bundesstaat Tennessee brauchen die
meisten Erwachsenen ab Juli für das verdeckte oder offene Tragen von
Pistolen keinen besonderen Waffenschein mehr.

Für gesetzestreue Bürger dürfte es nicht schwierig sein, von ihrem von
der Verfassung geschützten Recht zum Tragen einer Waffen Gebrauch zu
machen, erklärte der republikanische Gouverneur Bill Lee. Das von ihm am
Donnerstag (Ortszeit) unterzeichnete Gesetz erlaubt es den meisten
Bürgern, die mindestens 21 Jahre alt sind und ihre Handfeuerwaffen
rechtmäßig besitzen, diese ohne weitere Genehmigung in der
Öffentlichkeit zu tragen.

...

In den USA kommt es regelmäßig zu tödlichen Zwischenfällen mit
Schusswaffen, die dort meist leicht zu kaufen sind. Die
Gesundheitsbehörde CDC verzeichnete in ihrer jüngsten Statistik aus dem
Jahr 2018 insgesamt 39.740 Schusswaffentote – also gut 100 Tote pro Tag.
Bei rund 60 Prozent der Fälle handelte es sich um Selbsttötungen, bei
rund 30 Prozent um Tötungsdelikte.

https://www.rhein-zeitung.de/deutschland-und-welt_artikel,-tennessee-erlaubt-tragen-von-pistolen-ohne-genehmigung-_arid,2244497.html



Sehr gute Nachricht für alle freien Menschen in Tennessee.
Und eine Schande für die BRD-Anstalt und ihre Insassen.

Helios
Karl Aschnikov
2021-04-09 09:18:57 UTC
Permalink
Post by Helios Dauermann
Nashville (dpa). Im südlichen US-Bundesstaat Tennessee brauchen die
meisten Erwachsenen ab Juli für das verdeckte oder offene Tragen von
Pistolen keinen besonderen Waffenschein mehr.
Für gesetzestreue Bürger dürfte es nicht schwierig sein, von ihrem von
der Verfassung geschützten Recht zum Tragen einer Waffen Gebrauch zu
machen, erklärte der republikanische Gouverneur Bill Lee. Das von ihm am
Donnerstag (Ortszeit) unterzeichnete Gesetz erlaubt es den meisten
Bürgern, die mindestens 21 Jahre alt sind und ihre Handfeuerwaffen
rechtmäßig besitzen, diese ohne weitere Genehmigung in der
Öffentlichkeit zu tragen.
...
In den USA kommt es regelmäßig zu tödlichen Zwischenfällen mit
Schusswaffen, die dort meist leicht zu kaufen sind. Die
Gesundheitsbehörde CDC verzeichnete in ihrer jüngsten Statistik aus dem
Jahr 2018 insgesamt 39.740 Schusswaffentote – also gut 100 Tote pro Tag.
Bei rund 60 Prozent der Fälle handelte es sich um Selbsttötungen, bei
rund 30 Prozent um Tötungsdelikte.
https://www.rhein-zeitung.de/deutschland-und-welt_artikel,-tennessee-erlaubt-tragen-von-pistolen-ohne-genehmigung-_arid,2244497.html
Sehr gute Nachricht für alle freien Menschen in Tennessee.
Und eine Schande für die BRD-Anstalt und ihre Insassen.
Freiheit! Freie Waffen für freie Bürger!

Jeder sollte das Recht auf freien Waffenbesitz haben!

Eine AK47 bei Aldi, eine Stinger bei Lidl.

Freie Erlenmeyerkolben fürs Novichok-Bruzzeln.

Freie Kobolde für die persönliche Koboldbombe!


Freiheit !


K. Aschnikov
Integrationsbeauftragter Bud Spencer
2021-04-09 09:23:19 UTC
Permalink
Post by Karl Aschnikov
Post by Helios Dauermann
Nashville (dpa). Im südlichen US-Bundesstaat Tennessee brauchen die
meisten Erwachsenen ab Juli für das verdeckte oder offene Tragen von
Pistolen keinen besonderen Waffenschein mehr.
Für gesetzestreue Bürger dürfte es nicht schwierig sein, von ihrem von
der Verfassung geschützten Recht zum Tragen einer Waffen Gebrauch zu
machen, erklärte der republikanische Gouverneur Bill Lee. Das von ihm am
Donnerstag (Ortszeit) unterzeichnete Gesetz erlaubt es den meisten
Bürgern, die mindestens 21 Jahre alt sind und ihre Handfeuerwaffen
rechtmäßig besitzen, diese ohne weitere Genehmigung in der
Öffentlichkeit zu tragen.
...
In den USA kommt es regelmäßig zu tödlichen Zwischenfällen mit
Schusswaffen, die dort meist leicht zu kaufen sind. Die
Gesundheitsbehörde CDC verzeichnete in ihrer jüngsten Statistik aus dem
Jahr 2018 insgesamt 39.740 Schusswaffentote – also gut 100 Tote pro Tag.
Bei rund 60 Prozent der Fälle handelte es sich um Selbsttötungen, bei
rund 30 Prozent um Tötungsdelikte.
https://www.rhein-zeitung.de/deutschland-und-welt_artikel,-tennessee-erlaubt-tragen-von-pistolen-ohne-genehmigung-_arid,2244497.html
Sehr gute Nachricht für alle freien Menschen in Tennessee.
Und eine Schande für die BRD-Anstalt und ihre Insassen.
Freiheit! Freie Waffen für freie Bürger!
Jeder sollte das Recht auf freien Waffenbesitz haben!
Eine AK47 bei Aldi, eine Stinger bei Lidl.
Freie Erlenmeyerkolben fürs Novichok-Bruzzeln.
Freie Kobolde für die persönliche Koboldbombe!
Hättest Du mal den Text gelesen, wüßtest Du, daß nur Kurzwaffen ohne
Waffenschwein getragen werden dürfen. Langwaffen brauchen einen
Behördenzettel, der aber auch großzügig ausgeteilt wird.

Buddy
Karl Aschnikov
2021-04-09 09:29:25 UTC
Permalink
Post by Integrationsbeauftragter Bud Spencer
Post by Karl Aschnikov
Post by Helios Dauermann
Nashville (dpa). Im südlichen US-Bundesstaat Tennessee brauchen die
meisten Erwachsenen ab Juli für das verdeckte oder offene Tragen von
Pistolen keinen besonderen Waffenschein mehr.
Für gesetzestreue Bürger dürfte es nicht schwierig sein, von ihrem von
der Verfassung geschützten Recht zum Tragen einer Waffen Gebrauch zu
machen, erklärte der republikanische Gouverneur Bill Lee. Das von ihm am
Donnerstag (Ortszeit) unterzeichnete Gesetz erlaubt es den meisten
Bürgern, die mindestens 21 Jahre alt sind und ihre Handfeuerwaffen
rechtmäßig besitzen, diese ohne weitere Genehmigung in der
Öffentlichkeit zu tragen.
...
In den USA kommt es regelmäßig zu tödlichen Zwischenfällen mit
Schusswaffen, die dort meist leicht zu kaufen sind. Die
Gesundheitsbehörde CDC verzeichnete in ihrer jüngsten Statistik aus dem
Jahr 2018 insgesamt 39.740 Schusswaffentote – also gut 100 Tote pro Tag.
Bei rund 60 Prozent der Fälle handelte es sich um Selbsttötungen, bei
rund 30 Prozent um Tötungsdelikte.
https://www.rhein-zeitung.de/deutschland-und-welt_artikel,-tennessee-erlaubt-tragen-von-pistolen-ohne-genehmigung-_arid,2244497.html
Sehr gute Nachricht für alle freien Menschen in Tennessee.
Und eine Schande für die BRD-Anstalt und ihre Insassen.
Freiheit! Freie Waffen für freie Bürger!
Jeder sollte das Recht auf freien Waffenbesitz haben!
Eine AK47 bei Aldi, eine Stinger bei Lidl.
Freie Erlenmeyerkolben fürs Novichok-Bruzzeln.
Freie Kobolde für die persönliche Koboldbombe!
Hättest Du mal den Text gelesen, wüßtest Du, daß nur Kurzwaffen ohne
Waffenschwein getragen werden dürfen. Langwaffen brauchen einen
Behördenzettel, der aber auch großzügig ausgeteilt wird.
Na dann halt eine Uzi. Die ist mehr hoch als lang.

Jedem Fuzzy seine Uzi !!!


K. Aschnikov
Jörg Knebel
2021-04-09 13:06:32 UTC
Permalink
Post by Helios Dauermann
also gut 100 Tote pro Tag.
Viel zu wenig!
Bei 100.000 pro Tag dürfte die Welt von dem Problem "USA" in 3 Jahren befreit
sein.
Jopp Schnorchel
2021-04-09 15:59:07 UTC
Permalink
Post by Jörg Knebel
Post by Helios Dauermann
also gut 100 Tote pro Tag.
Viel zu wenig!
Bei 100.000 pro Tag dürfte die Welt von dem Problem "USA" in 3 Jahren befreit
sein.
Und wieder dieser asoziale und republikflüchtige Analausgang. :-(

Jopp

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...