Discussion:
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
(zu alt für eine Antwort)
Mortimer III.
2021-10-17 20:56:53 UTC
Permalink
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
*LOL* Besser als Herricht und Preil!

Morty III.
Gunter Kühne
2021-10-17 22:42:59 UTC
Permalink
Post by Mortimer III.
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
*LOL* Besser als Herricht und Preil!
Morty III.
Irgendwie erinnert das mich bissel an Sebnitz und an die mit
Hakenkreuzen geritzte auf den Dresdner Brücken, mitten am Tag. Natürlich
kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
Nur als Erinnerungslink:
https://www.deutschlandfunk.de/wenn-die-recherche-ausbleibt.862.de.html?dram%3Aarticle_id=123506&fbclid=IwAR0fSSD5hy5Ldbh0hjD2TVczU3nb7HNfufhSG3hNL1J5qfNRP017IkbeaLc
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Karl Schippe
2021-10-18 06:42:31 UTC
Permalink
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))

Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Gunter Kühne
2021-10-18 17:49:35 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie und merkst es immer? du bist also Gott
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Dieter Intas
2021-10-19 02:16:33 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 20:01:47 +0200
Post by Gunter Kühne
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie
selten
Post by Gunter Kühne
und merkst es immer?
meistens
du bist also Gott
besser: Schippe
Post by Gunter Kühne
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
Erst mal müssen Worte erkennbar bleiben, damit man
mit den Inhalten fortfahren kann.
Dafür muss so mancher von euch noch hart arbeiten. :-)
Ach - Schippe möchte wieder mal seinen "Intellektuellen Idioten"
heraushängen lassen. :-))
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:16:17 UTC
Permalink
Post by Dieter Intas
Post by Gunter Kühne
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie
selten
Post by Gunter Kühne
und merkst es immer?
meistens
du bist also Gott
besser: Schippe
Post by Gunter Kühne
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
Erst mal müssen Worte erkennbar bleiben, damit man
mit den Inhalten fortfahren kann.
Dafür muss so mancher von euch noch hart arbeiten. :-)
Ach - Schippe möchte wieder mal seinen "Intellektuellen Idioten"
heraushängen lassen. :-))
Dafür muss er sich überhaupt nicht anstrengen, der hängt von selbst.
Raus :-).

Grüße,
H.
Karl Schippe
2021-10-19 11:47:44 UTC
Permalink
On 19.10.2021 13:16, der ekelerregende, braune, verlogene (lügt bspw.
bei Meinungsumfragen!), verleumdende (verleumdet grüne PolitikerInnen!)
und hetzende (hetzt gegen Juden!) Hochdummgeboren Voll-Heinz Dünn-Shitz
Post by Heinz Schmitz
Post by Dieter Intas
Post by Gunter Kühne
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie
selten
Post by Gunter Kühne
und merkst es immer?
meistens
du bist also Gott
besser: Schippe
Post by Gunter Kühne
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
Erst mal müssen Worte erkennbar bleiben, damit man
mit den Inhalten fortfahren kann.
Dafür muss so mancher von euch noch hart arbeiten. :-)
Ach - Schippe möchte wieder mal seinen "Intellektuellen Idioten"
heraushängen lassen. :-))
Dafür muss er sich überhaupt nicht anstrengen, der hängt von selbst.
Raus :-).
Spricht nicht für dich, wenn du dich schon an den Didi-Dumm hängen
musst, Dumbo. :-))
klaus reile
2021-10-18 08:00:15 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 00:42:59 +0200
Post by Gunter Kühne
Post by Mortimer III.
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
*LOL* Besser als Herricht und Preil!
Morty III.
Irgendwie erinnert das mich bissel an Sebnitz und an die mit
Hakenkreuzen geritzte auf den Dresdner Brücken, mitten am Tag.
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
https://www.deutschlandfunk.de/wenn-die-recherche-ausbleibt.862.de.html?dram%3Aarticle_id=123506&fbclid=IwAR0fSSD5hy5Ldbh0hjD2TVczU3nb7HNfufhSG3hNL1J5qfNRP017IkbeaLc
Wer weiss das schon? Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
entfernt nicht. Eine dritte Möglichkeit kommt auch noch in Betracht:
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Achim Ebeling
2021-10-18 08:20:18 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Am Mon, 18 Oct 2021 00:42:59 +0200
Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.
Oder man schmiert unter "falscher Fahne".
--
Bis denne
Achim
klaus reile
2021-10-18 09:21:48 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 10:20:18 +0200
Post by Achim Ebeling
Post by klaus reile
Am Mon, 18 Oct 2021 00:42:59 +0200
Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die
gleiche Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi
und AntiFa sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher
Seite man neigt. Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide
Anschauungen sind so weit entfernt nicht. Eine dritte Möglichkeit
kommt auch noch in Betracht: Leute, die auf einen Zug aufspringen
oder denen einfach nur fad ist.
Oder man schmiert unter "falscher Fahne".
Genau so isses. Man ist halt auf einer Mission.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Siegfrid Breuer
2021-10-18 13:08:00 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Post by Achim Ebeling
Oder man schmiert unter "falscher Fahne".
Genau so isses. Man ist halt auf einer Mission.
<Loading Image...>
--
Post by klaus reile
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Itzhak Levinski
2021-10-18 08:30:51 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Wer weiss das schon? Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Heinz Schmitz
2021-10-18 09:02:11 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Wer weiss das schon? Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von täglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele für die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel für den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafür.

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-18 09:27:08 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele fÃŒr die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel fÃŒr den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafÃŒr.
Doch! Ich bemÃŒhe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestÀtigen.
Itzhak Levinski
2021-10-18 09:55:15 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Itzhak Levinski
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele fÃŒr die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel fÃŒr den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafÃŒr.
Doch! Ich bemÃŒhe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestÀtigen.
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstÃŒtzt.

Hier ist sogar jemand, der zahlen gibt:

"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"

Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Itzhak Levinski
2021-10-18 09:56:31 UTC
Permalink
Ich vergass den Link:

https://www.tabletmag.com/sections/news/articles/stop-being-shocked

"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Post by Itzhak Levinski
Post by Itzhak Levinski
Post by Itzhak Levinski
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele fÃŒr die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel fÃŒr den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafÃŒr.
Doch! Ich bemÃŒhe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestÀtigen.
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstÃŒtzt.
"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:26:37 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstützt.
"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Darf ich Dir zur Erkenntnis Deiner Mentalität die Rede Hitlers nach
dem Attentat auf ihn am 20. Juli 1944 zur Kenntnis geben? Hier:
https://www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0083_ahr&object=translation&l=de
"... Eine ganze kleine Clique ehrgeiziger, gewissenloser und
zugleich unvernünftiger, verbrecherisch-dummer Offiziere hat
ein Komplott geschmiedet, um mich zu beseitigen ...
... Es ist ein ganz kleiner Klüngel verbrecherischer
Elemente, die jetzt unbarmherzig ausgerottet werden. ..."

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-18 21:16:40 UTC
Permalink
Empfehlung: Reise aus dahin und lebe in Frieden und Freuden. Was
belÀstigst Du andere Völker mit Deiner israelischen Innenpolitik?
Innenpolitik?! Die BekÀmpfung von Antisemitismus ist eine globale
Angelegenheit. Deswegen gibt es international gÃŒltige Definitionen
von Antisemitismus und auf allen Ebenen Antisemitismusbeauftragte.
Die ganze Welt trÀgt Verantwortung fÌr das Existenzrecht Israels.
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:54:59 UTC
Permalink
Empfehlung: Reise aus dahin und lebe in Frieden und Freuden. Was
belästigst Du andere Völker mit Deiner israelischen Innenpolitik?
Innenpolitik?! Die Bekämpfung von Antisemitismus ist eine globale
Angelegenheit. Deswegen gibt es international gültige Definitionen
von Antisemitismus und auf allen Ebenen Antisemitismusbeauftragte.
Die ganze Welt trägt Verantwortung für das Existenzrecht Israels.
Hitler nannte das "Weltjudentum".
https://dewiki.de/Lexikon/Weltjudentum
und schrie:
https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2019-01/adolf-hitler-reichstagsrede-1939-juden-holocaust-nationalsozialismus?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F
"30. Januar 2019, 9:55
... "Wenn es dem internationalen Finanzjudentum in und
außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal
in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht
die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des
Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse
in Europa." "

Es dürfte mittlerweile klar sein, dass man dem nicht hätte zustimmen
dürfen. Aber Du willst uns offensichtlich davon überzeugen, dass Ihr
den nächsten Krieg verursachen dürft, und dass wir Euch dann zu
unterstützen haben?

Antisemitismus bekämpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekämpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.

Verhält man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-19 12:37:43 UTC
Permalink
Antisemitismus bekÀmpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekÀmpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.
VerhÀlt man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.
Ich zitiere Israels MinisterprÀsident Neftali Bennett:

"Rassismus und Antisemitismus grassieren auf der ganzen Welt, das
erinnert uns daran, dass Israel die Heimat aller Juden ist."

Und

"Unser Ziel ist es, 500.000 jÃŒdische Einwanderer aus den starken Gemeinden
in den USA, SÃŒdamerika und Frankreich aufzunehmen"

DAS ist die Antwort auf die Antisemiten, auf die arabischen Terroristen.
Heinz Schmitz
2021-10-19 12:57:38 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Antisemitismus bekämpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekämpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.
Verhält man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.
"Rassismus und Antisemitismus grassieren auf der ganzen Welt, das
erinnert uns daran, dass Israel die Heimat aller Juden ist."
Soviel Platz ist doch in dem Ländchen garnicht.
Post by Itzhak Levinski
Und
"Unser Ziel ist es, 500.000 jüdische Einwanderer aus den starken Gemeinden
in den USA, Südamerika und Frankreich aufzunehmen"
DAS ist die Antwort auf die Antisemiten, auf die arabischen Terroristen.
Klingt so wie unsere Rot-Grünen und jetzt auch die FDP:
https://www.waz.de/politik/ampel-koalition-fluechtlingspolitik-migration-asyl-spd-fdp-gruene-id233582675.html
"15.10.2021, 10:16
Von wem könnte der Satz stammen, Deutschland brauche
„mindestens 500.000 Einwanderer pro Jahr“? Von SPD-Linken
oder eher von den Grünen? Mitte September hat
FDP-Fraktionsvize Christian Dürr genau das gefordert ..."

Heisst die Garantie für die Existenz Israels, dass die gesamte
Bevölkerung des Nahen 'Ostens bei uns aufgenommen wird?

Grüße,
H.
Gunter Kühne
2021-10-19 17:13:21 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Antisemitismus bekämpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekämpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.
Verhält man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.
"Rassismus und Antisemitismus grassieren auf der ganzen Welt, das
erinnert uns daran, dass Israel die Heimat aller Juden ist."
Und
"Unser Ziel ist es, 500.000 jüdische Einwanderer aus den starken
Gemeinden in den USA, Südamerika und Frankreich aufzunehmen"
DAS ist die Antwort auf die Antisemiten, auf die arabischen Terroristen.
Nicht mal ne halbe Million. Man da hat die Kanzlerin euch ja was vorgemacht.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Ich rieche gern Erikas Fürze
2021-10-18 21:05:48 UTC
Permalink
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von täglichem Antisemitismus.
Nazis haben besseres zu tun, als Hakenkreuze zu malen, zum Beispiel Bier
zu trinken! Hakenkreuzmalereien machen die staatlich finanzierten
Antifa-Terroristen.

AS
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...