Discussion:
09.11.1989, hier: BGS
(zu alt für eine Antwort)
Martin Ebert
2019-10-27 06:43:36 UTC
Permalink
Herr Veith?

Die Doku-Soup "Grenzenlos - Spurensuche mit Wolfgang Stumph"
ist von Interesse. Und zwar ab 43:30 bis ca 46:00.

Neuer, bislang unbekannter Fakt:

Am 09.11. gegen 2100 wurde für den BGS Vollalarm ausgelöst:
Alle Beamte des BGS sofort auf die Dienststellen.

Mt
gunter Kühne
2019-10-27 09:46:48 UTC
Permalink
Post by Martin Ebert
Herr Veith?
Die Doku-Soup "Grenzenlos - Spurensuche mit Wolfgang Stumph"
ist von Interesse. Und zwar ab 43:30 bis ca 46:00.
Alle Beamte des BGS sofort auf die Dienststellen.
Mt
Passt, wen man berücksichtigt das, so wie in den Qualitätsmedien
deklariert, sowieso im Morgengrauen des 10.11. geöffnet werden sollte.
Siehe:
<https://www.spiegel.de/politik/deutschland/schabowskis-legendaerer-auftritt-das-folgenreichste-versehen-der-ddr-geschichte-a-660203.html>
Penn Erwin
2019-10-27 10:08:33 UTC
Permalink
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....

Wann begreifst du endlich den Unterschied zwischen "wen" und "wenn"?
--
Erwin
Gunter Kühne
2019-10-27 10:32:07 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....
Wann begreifst du endlich den Unterschied zwischen "wen" und "wenn"?
Warum, damit es dir Nazi gefällt?
Es ist so banal wie deine Antworten.
Wen du keine anderen Sorgen hasst, freue dich jetzt.
Ohne MfG :)
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Jörg Knebel
2019-10-27 10:37:46 UTC
Permalink
Wann begreifst du endlich den Unterschied ...
Well, at least he knows something about the subject contrary to you, who
is producing chicken-shit only.

Ich schlage vor Du springst zurück in die Scheißegrube, aus der Du durch
fehlerhafte Umstände herausgeblubbert wurdest.

Penn Erwin - und Tschüß!
Lars Bräsicke
2019-10-27 10:38:04 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....
Eigtl.: Passt, wenn man berücksichtigt dass ...
Lars Bräsicke
2019-10-27 10:40:36 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....
Eigtl.: Passt, wenn man berücksichtigt, dass ...
Gunter Kühne
2019-10-27 10:42:16 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Post by Penn Erwin
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....
Eigtl.: Passt, wenn man berücksichtigt, dass ...
wenn man berücksichtigt, daß ...
:)
Wennschon den schon.
:)
Matthias Opatz
2019-10-27 14:46:04 UTC
Permalink
Post by Gunter Kühne
Wennschon den schon.
Wen?

<duck-und-weg!>

Matthias
Gunter Kühne
2019-10-27 17:29:26 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
Post by Gunter Kühne
Wennschon den schon.
Wen?
<duck-und-weg!>
Matthias
Auch falsch
:-)

siehe:
<https://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/wenn_schon_denn_schon.shtml>

Aber der Obermotz scheint ja ideologisch sehr an der FDB zu hängen.
Dazu passend:
<https://de.sputniknews.com/deutschland/20191025325906756-sieg-hail-fdp-korrigiert/>

Irgendwie passt das.
Inhalt Null, aber richtig geschrieben.
MfG
und schönen Sonntag noch.
Ich schaue erst mal Wahlergebisse und muss Grinsen.
Hoffentlich kriegen einige ihren Schaum von den Lippen.
( Und Hoffentlich wird der Tatort nicht verschoben. ;-) )
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
René Marquardt
2019-10-27 13:38:40 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....
Wann begreifst du endlich den Unterschied zwischen "wen" und "wenn"?
Wenn schon Korinthen kacken, dann richtig:

...passt, wenn man beruecksicht, DASS...
Wolf gang P u f f e
2019-10-27 15:21:02 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Passt, wen man berücksichtigt das.....
muss richtig lauten....Passt, wenn man berücksichtigt das....
Wann begreifst du endlich den Unterschied zwischen "wen" und "wenn"?
....passt, wenn man beruecksicht, DASS...
Die Lehrfrage muss wiederholt werden, da die Korinthe immer noch noch
nicht korrekt gekackt worden ist.
Das Dass wird nach einem Komma niemals groß geschrieben.

W.
Peter Veith
2019-10-27 18:59:11 UTC
Permalink
Post by Martin Ebert
Herr Veith?
Hier!
Post by Martin Ebert
Die Doku-Soup
ok, hätte ich mir nie angesehen.
Post by Martin Ebert
"Grenzenlos - Spurensuche mit Wolfgang Stumph"
Gut, klingt besser, hätte ich dennoch nicht gesehen. Danke!
Post by Martin Ebert
ist von Interesse. Und zwar ab 43:30 bis ca 46:00.
Alle Beamte des BGS sofort auf die Dienststellen.
Früher hätten das vermutlich "alle" bestritten, heute vermutlich: War
doch klar, was sonst?!

Der Zeitpunkt ist interessant ... etwa als die VP aus der
Vorfeldkontrolle abgezogen wurde.

Veith
--
Dem Frieden verpflichtet:
http://www.DDR-Luftwaffe.de
Veith
2019-10-28 08:11:39 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by Martin Ebert
Alle Beamte des BGS sofort auf die Dienststellen.
Der Zeitpunkt ist interessant ... etwa als die VP aus der
Vorfeldkontrolle abgezogen wurde.
Es ist tatsächlich überfällig in die Betrachtungen zum "Mauerfall" die
Gegnerseiten mit einzubeziehen. Bei mir schlugen in der Vegrangenheit schon
hin und wieder Mails auf, wo sich Ehemalige aus dem Westen bedauernd
dahingehend äußerten, daß es für ihre Seite keine umfassenden Chroniken
/ Aufbereitungen gäbe.

Eine der wenigen BGS-Seiten ist die von Wolfgang Roehl:
https://www.wolfgangroehl.de/bgs.htm

Er zitiert einen Herrn Engler mit den Worten: "Am Donnerstag, den 09.11.1989,
dem Tag, als die Berliner Mauer fiel, wurde um 20:20 Uhr der gesamte
Bundesgrenzschutz alarmiert."

Die VP wurde WIMRE ab 20:45 Uhr abgezogen.

BTW "Öffnung der Grenze zur DDR für Bundesbürger, es entfällt die Visumspflicht
und der Zwangsumtausch" ... erst am 24.12.1989. Nach der Literatur soll diese
Regelung aber erst am 01.01.1990 in Kraft getreten sein.
https://www.bundesgrenzschutz-online.de/standortchroniken/schwarzenbek/schwarzenbek_-teil-ii/
https://books.google.de/books?id=Bb60DQAAQBAJ&pg=PA45

Peter
Martin Ebert
2019-10-29 02:06:49 UTC
Permalink
Post by Veith
Post by Peter Veith
Am 09.11. gegen 2100 wurde für den BGS Vollalarm ausgelöst: Alle
Beamte des BGS sofort auf die Dienststellen.
Der Zeitpunkt ist interessant ... etwa als die VP aus der
Vorfeldkontrolle abgezogen wurde.
Es ist tatsächlich überfällig in die Betrachtungen zum "Mauerfall"
die Gegnerseiten mit einzubeziehen.
Das sagt der, der mich zwei Jahrzehnte lang deshalb Weltverschwörer
nannte? Guten Morgen Herr Veith!
Post by Veith
https://www.wolfgangroehl.de/bgs.htm
Er zitiert einen Herrn Engler mit den Worten: "Am Donnerstag, den
09.11.1989, dem Tag, als die Berliner Mauer fiel, wurde um 20:20 Uhr
der gesamte Bundesgrenzschutz alarmiert."
Gib mir konkreten Link und ich nehme das in die Mauerfallzeitleiste
auf. [¹]

Trennung.
Post by Veith
BTW "Öffnung der Grenze zur DDR für Bundesbürger, es entfällt die
Visumspflicht und der Zwangsumtausch" ... erst am 24.12.1989. Nach
der Literatur soll diese Regelung aber erst am 01.01.1990 in Kraft
getreten sein.
Das dürfte eher unter "uns ist jetzt alles egal" gefallen sein:
Die kontrollierenden PKE waren ja weiterhin MfS ... und sahen auf
den ersten Blick, dass die Messen gesungen waren.

Allerspätestens bei der DDR-Hauptnachrichtensendung Aktuelle
Kurbelwelle sahen sie, wie Heerscharen von beiden Seiten durch
offene Punkte an der Westgrenze wechselten.

[¹] Für die Zeitleiste sind auch ungenaue Zeitinformationen wichtig,
sie müssen lediglich als "ungenau" festgehalten werden.

[²] Die andere Zeitleiste ist ja down bzw. war vorher schon der
Forenöffentlichkeit vorenthalten worden. Und das zuständige Forum
ist auch down - Veith: Wir müssen da mal reden, vielleicht eher Mail.

Mt
René Marquardt
2019-10-29 22:17:25 UTC
Permalink
Post by Veith
Post by Peter Veith
Post by Martin Ebert
Alle Beamte des BGS sofort auf die Dienststellen.
Der Zeitpunkt ist interessant ... etwa als die VP aus der
Vorfeldkontrolle abgezogen wurde.
Es ist tatsächlich überfällig in die Betrachtungen zum "Mauerfall" die
Gegnerseiten mit einzubeziehen. Bei mir schlugen in der Vegrangenheit schon
hin und wieder Mails auf, wo sich Ehemalige aus dem Westen bedauernd
dahingehend äußerten, daß es für ihre Seite keine umfassenden Chroniken
/ Aufbereitungen gäbe.
http://www.bgs13-coburg1959.de/Kapp/pages/bgs-memory/grenze.html

Loading...