Discussion:
Vom SED-Gegner zum Corona-Leugner
Add Reply
Peter Veith
2020-11-29 13:17:42 UTC
Antworten
Permalink
Netter Artikel:
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2020/DDR-Buergerrechtler-Vom-SED-Gegner-zum-Corona-Leugner,buergerrechtler102.html

Das Skript des kurzen, leicht denunziatorischen Panorama-Beitrags:
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2020/panorama9636.pdf

Im Original noch schlimmer:
https://www.ardmediathek.de/daserste/video/panorama/panorama-vom-26-november/das-erste/Y3JpZDovL25kci5kZS80Nzk4OGYxZi1jYjE0LTQ3N2EtOGJhYi1lY2E1YWMyYTY1NzE/
(ab rd. 10min)

Veith
--
"Eine Pandemie darf nie Vorwand sein, um demokratische Prinzipien
auszuhebeln." Angela Merkel, 08.07.2020
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Arno Welzel
2020-11-30 08:29:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Veith
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2020/DDR-Buergerrechtler-Vom-SED-Gegner-zum-Corona-Leugner,buergerrechtler102.html
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2020/panorama9636.pdf
https://www.ardmediathek.de/daserste/video/panorama/panorama-vom-26-november/das-erste/Y3JpZDovL25kci5kZS80Nzk4OGYxZi1jYjE0LTQ3N2EtOGJhYi1lY2E1YWMyYTY1NzE/
(ab rd. 10min)
Zitat von Angelika Barbe:

"Das ist jetzt schon wie DDR. Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen
den Regierenden der DDR - also diesen Verbrechern - und der heutigen
Regierung"

Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem. In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab den
Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka "Republikflucht".

Wie kommt man darauf, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von
Covid-19 auch nur annähernd das selbe sein soll?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
wolfgang sch
2020-11-30 09:34:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
"Das ist jetzt schon wie DDR. Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen
den Regierenden der DDR - also diesen Verbrechern - und der heutigen
Regierung"
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem.
Du hast ein Leseproblem. Sie vegleicht die Mentalität der Regierungen,
nicht den Status Quo der Regime.

Das ist schon richtig. Das ist auch in anderen Zeiten richtig. Die
Demokratie ist nicht desehalb besser, weil durch magische Effekte bei
uns nur Menschen mit den besten Absichten in die Regierung kommen.
Charakterlich ist zB U von der Leyen nicht besser als Ulbricht, wieso
sollte sie auch.

Die Demokratie ist deshalb besser, weil die Macht der Regierungen eng
begrenzt ist. Das muss dann aber auch so sein. Im "Corona-Regime" wurde
die Macht der Regierungen dagegen erweitert und Kontrollmöglichkeiten
gezielt abgeschafft. Und schwupp handeln sie wie Ulbricht.
Post by Arno Welzel
In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab
den Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka
"Republikflucht".
Derzeit wird der Grenzübertritt mit Hausarrest sanktioniert.

"Wenn die deutsche Öffentlichkeit sich das gefallen lässt, wenn sie
nicht nachhaltig auf Aufklärung dringt, dann adieu Pressefreiheit,
adieu Rechtsstaat, adieu Demokratie.", Sebastian Haffner 1962 zur
Spiegel-Affäre

Zitat lustigerweise gefunden bei der gleichen Redaktion, allerdings vor
8 Jahren.

https://www.ndr.de/der_ndr/unternehmen/chronik/panorama4253_page-2.html
--
Emerging from below past Nollendorfplatz
http://www.wschwanke.de/ http://www.fotos-aus-der-luft.de/
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Arno Welzel
2020-11-30 13:13:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
"Das ist jetzt schon wie DDR. Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen
den Regierenden der DDR - also diesen Verbrechern - und der heutigen
Regierung"
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem.
Du hast ein Leseproblem. Sie vegleicht die Mentalität der Regierungen,
nicht den Status Quo der Regime.
Auch das ist unsinnig.
Post by wolfgang sch
Das ist schon richtig. Das ist auch in anderen Zeiten richtig. Die
Nein, ist es nicht.
Post by wolfgang sch
Demokratie ist nicht desehalb besser, weil durch magische Effekte bei
uns nur Menschen mit den besten Absichten in die Regierung kommen.
Es sind keine "magischen Effekte", sondern Wahlen. Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
Post by wolfgang sch
Charakterlich ist zB U von der Leyen nicht besser als Ulbricht, wieso
sollte sie auch.
Ja und? Wer sie nicht will, soll sie eben nicht wählen. Diese Option
hatte man in der DDR nicht. Deshalb ist jeder Vergleich mit der DDR auch
komplett unsinnig.
Post by wolfgang sch
Die Demokratie ist deshalb besser, weil die Macht der Regierungen eng
begrenzt ist. Das muss dann aber auch so sein. Im "Corona-Regime" wurde
die Macht der Regierungen dagegen erweitert und Kontrollmöglichkeiten
gezielt abgeschafft. Und schwupp handeln sie wie Ulbricht.
Auch das ist komplett falsch.
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab
den Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka
"Republikflucht".
Derzeit wird der Grenzübertritt mit Hausarrest sanktioniert.
Nein, derzeit werden Leute, die aus *Risikogebieten* einreisen, dazu
verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben. Und das ist auch keine
Sanktion, nur weil Dir das nicht gefällt.
Post by wolfgang sch
"Wenn die deutsche Öffentlichkeit sich das gefallen lässt, wenn sie
nicht nachhaltig auf Aufklärung dringt, dann adieu Pressefreiheit,
adieu Rechtsstaat, adieu Demokratie.", Sebastian Haffner 1962 zur
Spiegel-Affäre
Zitat lustigerweise gefunden bei der gleichen Redaktion, allerdings vor
8 Jahren.
https://www.ndr.de/der_ndr/unternehmen/chronik/panorama4253_page-2.html
Wer überall nur böse Menschen sehen will, sieht eben nur böse Menschen.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ronald Konschak
2020-11-30 13:58:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Es sind keine "magischen Effekte", sondern Wahlen. Dadurch sind Parteien
wie [...] die AfD in die Regierung gekommen.
Du machst mir Angst.

Ronald.
--
Alter Schwede! (regimekritische Redewendung aus dem Jahr 2020)
wolfgang sch
2020-11-30 14:42:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Demokratie ist nicht desehalb besser, weil durch magische Effekte bei
uns nur Menschen mit den besten Absichten in die Regierung kommen.
Es sind keine "magischen Effekte", sondern Wahlen.
Wahlen stellen sicher, dass nur charakterlich integre Personen
Regierungsmitglieder werden? Potztausend.
Post by Arno Welzel
Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
Du musst einen alternativen Newsfeed haben.
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Charakterlich ist zB U von der Leyen nicht besser als Ulbricht, wieso
sollte sie auch.
Ja und?
Dh das einzige was sie und ihresgleichen davor bewahrt, zB eine Mauer
zu bauen, sind Gewaltenteilung, unantastbare Grundrechte, kritische
Presse usw. Sobald diese Elemente auch nur geringfügig geschwächt
werden, müssen wir uns vor von der Leyen und ihresgleichen in Acht
nehmen.
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Derzeit wird der Grenzübertritt mit Hausarrest sanktioniert.
Nein, derzeit werden Leute, die aus *Risikogebieten* einreisen, dazu
verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben.
Danke für die Bestätigung.
Post by Arno Welzel
Und das ist auch keine Sanktion, nur weil Dir das nicht gefällt.
Ein Recht ist nur dann ein Recht, wenn es jedermann ohne jegliche
Inkaufnahme von Nachteilen ausüben kann. Sobald ein solcher Nachteil
auch nur angedroht wird, ist das Recht eingeschränkt oder abgeschafft.
Wie diese Androhung offiziell gerechtfertigt oder euphemistisch benannt
wird, ist dafür einerlei.
Post by Arno Welzel
Wer überall nur böse Menschen sehen will, sieht eben nur böse Menschen.
Jetzt ist Kritik an der Regierung schon ein psychiatrisches Problem.
--
Emerging from below past Nollendorfplatz
http://www.wschwanke.de/ http://www.fotos-aus-der-luft.de/
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Arno Welzel
2020-12-01 16:31:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Demokratie ist nicht desehalb besser, weil durch magische Effekte bei
uns nur Menschen mit den besten Absichten in die Regierung kommen.
Es sind keine "magischen Effekte", sondern Wahlen.
Wahlen stellen sicher, dass nur charakterlich integre Personen
Regierungsmitglieder werden? Potztausend.
Was soll der Unsinn? Ich habe nur erklärt, dass Regierungen nicht durch
"magische Effekte" an die Macht kommen, sondern weil sie gewählt wurden.

Ob die Gewählten "charakterlich integer" sind, hat damit nichts zu tun.
Und "beste Absichten" ist sinnfreies Geschwurbel.
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
Du musst einen alternativen Newsfeed haben.
Die Grünen und die AfD wurden nicht gewählt? Sondern? Per Bestechung an
den geheimen Diktator?

[...]>> Wer überall nur böse Menschen sehen will, sieht eben nur böse
Menschen.
Post by wolfgang sch
Jetzt ist Kritik an der Regierung schon ein psychiatrisches Problem.
Wenn diese "Kritik" effektiv sagt, dass *alle* Politiker böse sind und
an demokratische Wahlen als "magische Effekte" sind, ist das in der Tat
ein psychiatrisches Problem. Wenn man an Verbesserungen interessiert
wäre, würde man ja versuchen, etwas daran zu ändern.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
wolfgang sch
2020-12-01 20:54:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Was soll der Unsinn? Ich habe nur erklärt, dass Regierungen nicht durch
"magische Effekte" an die Macht kommen, sondern weil sie gewählt wurden.
Wenn du einer Diskussion nicht über 3 Hops folgen kannst, ist es
irgendwie sinnlos sie zu führen.
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
Du musst einen alternativen Newsfeed haben.
Die Grünen und die AfD wurden nicht gewählt?
Die AfD hat noch nie irgendwo in einer Regierung gesessen.
--
Emerging from below past Nollendorfplatz
http://www.wschwanke.de/ http://www.fotos-aus-der-luft.de/
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Gunter Kühne
2020-12-01 21:53:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Was soll der Unsinn? Ich habe nur erklärt, dass Regierungen nicht durch
"magische Effekte" an die Macht kommen, sondern weil sie gewählt wurden.
Wenn du einer Diskussion nicht über 3 Hops folgen kannst, ist es
irgendwie sinnlos sie zu führen.
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
Du musst einen alternativen Newsfeed haben.
Die Grünen und die AfD wurden nicht gewählt?
Die AfD hat noch nie irgendwo in einer Regierung gesessen.
Nach meinen Erfahrungen ist der Herr Wetzel ein Wessi mit großen
Wunschdenken.
Er kann es eigentlich nicht besser Begreifen.
seit Rücksichtsvoll. :)
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Lars Gebauer
2020-12-02 09:45:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Die Grünen und die AfD wurden nicht gewählt?
Die AfD hat noch nie irgendwo in einer Regierung gesessen.
Wie? - Mich deucht, sie säße in der Thüringer Landesregierung. Irre ich?
--
"Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten,
verdoppelten wir unsere Anstrengungen."
--Mark Twain
Gunter Kühne
2020-12-02 10:05:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Die Grünen und die AfD wurden nicht gewählt?
Die AfD hat noch nie irgendwo in einer Regierung gesessen.
Wie? - Mich deucht, sie säße in der Thüringer Landesregierung. Irre ich?
Ja, sie ist NUR ! Opposition.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
wolfgang sch
2020-12-02 10:08:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Lars Gebauer
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
Die Grünen und die AfD wurden nicht gewählt?
Die AfD hat noch nie irgendwo in einer Regierung gesessen.
Wie? - Mich deucht, sie säße in der Thüringer Landesregierung. Irre ich?
Ja :)
--
Emerging from below past Nollendorfplatz
http://www.wschwanke.de/ http://www.fotos-aus-der-luft.de/
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Wolf gang P u f f e
2020-11-30 16:16:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Es sind keine "magischen Effekte", sondern Wahlen. Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
Obige 4 Zeilen würde ich fast als Signatur in die Welt hinaus tragen
wollen. :-)
Bernd Ullrich
2020-12-01 10:55:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Post by Arno Welzel
"Das ist jetzt schon wie DDR. Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen
den Regierenden der DDR - also diesen Verbrechern - und der heutigen
Regierung"
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem.
Du hast ein Leseproblem. Sie vegleicht die Mentalität der Regierungen,
nicht den Status Quo der Regime.
Auch das ist unsinnig.
Post by wolfgang sch
Das ist schon richtig. Das ist auch in anderen Zeiten richtig. Die
Nein, ist es nicht.
Post by wolfgang sch
Demokratie ist nicht desehalb besser, weil durch magische Effekte bei
uns nur Menschen mit den besten Absichten in die Regierung kommen.
---------------------------------------------------------------------
Post by Arno Welzel
Es sind keine "magischen Effekte", sondern Wahlen. Dadurch sind Parteien
wie die Grünen und auch die AfD in die Regierung gekommen.
In welche Regierung ist die AfD womit gekommen...?

BU
Chr. Maercker
2020-11-30 13:34:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
"Das ist jetzt schon wie DDR. Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen
den Regierenden der DDR - also diesen Verbrechern - und der heutigen
Regierung"
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem. In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab den
Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka "Republikflucht".
Wobei der entscheidende Unterschied die jederzeit mögliche Inhaftierung
ist. Die Überwachung ist heute besser als damals.
Post by Arno Welzel
Wie kommt man darauf, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von
Covid-19 auch nur annähernd das selbe sein soll?
Mit dieser Meinung ist Frau B. ja beileibe nicht allein. Auch für mich
ist erstaunlich, wie schnell die COVID-Maßnahmen durchgezogen wurden.
Über andere Dinge, darunter lebenswichtige, wie
Luft/Wasser/Klima/Verkehr/..., wurde ewig + 3 Tage diskutiert oder sie
wurden einfach ausgesessen. Anderen dürfte das ebenfalls aufgefallen
sein. Sie basteln sich nun ihre Theorien dazu und Rechtsaußen "hilft"
ihnen dabei fleißig.
--
CU Chr. Maercker.

Transport + Sport = Radfahren
Arno Welzel
2020-12-01 16:36:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
"Das ist jetzt schon wie DDR. Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen
den Regierenden der DDR - also diesen Verbrechern - und der heutigen
Regierung"
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem. In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab den
Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka "Republikflucht".
Wobei der entscheidende Unterschied die jederzeit mögliche Inhaftierung
ist. Die Überwachung ist heute besser als damals.
Ja und?
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
Wie kommt man darauf, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von
Covid-19 auch nur annähernd das selbe sein soll?
Mit dieser Meinung ist Frau B. ja beileibe nicht allein. Auch für mich
ist erstaunlich, wie schnell die COVID-Maßnahmen durchgezogen wurden.
Die Geschwindigkeit hängt mit der Dringlichkeit zusammen. Oder sind die
Szenen aus Italien schon wieder vergessen, wo die Toten per LKW
abtransportiert werden mussten?
Post by Chr. Maercker
Über andere Dinge, darunter lebenswichtige, wie
Luft/Wasser/Klima/Verkehr/..., wurde ewig + 3 Tage diskutiert oder sie
Ist Luft/Wasser/Klima/Verkehr etc. akut in Gefahr? Also so, dass
unmittelbar in wenigen Wochen eine Aktion nötig ist, weil sonst
innerhalb eines Jahres massive Probleme zu befürchten sind?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Peter Veith
2020-12-01 16:46:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Auch für mich ist erstaunlich, wie schnell die COVID-Maßnahmen
durchgezogen wurden.
Die Geschwindigkeit hängt mit der Dringlichkeit zusammen.
Frage immer: Für wen (und warum).
Post by Arno Welzel
Oder sind die Szenen aus Italien schon wieder vergessen, wo die Toten
per LKW abtransportiert werden mussten?
Offensichtlich sind dir die Hintergründe dieses einzelnen Vorfalls in
Italien immer noch nicht bekannt.

BTW

Ich trage eine Maske
(nach der Melodie „Ich trage eine Fahne")

Ich trage eine Maske,
und diese Maske ist grau.
Es ist die Alltagsmaske,
die Vater trug schon in blau.
Die Maske ist niemals gefallen,
obwohl sie den Leugnern missfiel.
Sie nervt nun weiter uns alle,
doch sie dient 'nem höheren Ziel.

Ich trage eine Maske,
das Grauen der Epidemie.
Es hat meine Alltagsmaske
auch etwas von Anästhesie.
Und wenn sie auch stört beim Atmen,
so kram' ich sie doch stets wieder vor.
Auf dass wir uns alle gut schützen
wie Angie schon mehrfach beschwor.

Ich trage eine Maske,
und diese Maske ist grau.
Es ist die Alltagsmaske,
die uns alle beschützt so genau.
Das Virus hat die Politik ermächtigt,
zu Lockdown, Krediten und mehr.
Drum vorwärts ihr Bürger nun fügt euch,
bis erlahmen all die Querdenkeeeer.

https://www.politplatschquatsch.com/2020/11/pandemie-poesie-ich-trage-eine-maske.html

:-D
Veith
--
"Eine Pandemie darf nie Vorwand sein, um demokratische Prinzipien
auszuhebeln." Angela Merkel, 08.07.2020
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Chr. Maercker
2020-12-01 17:21:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem. In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab den
Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka "Republikflucht".
Wobei der entscheidende Unterschied die jederzeit mögliche Inhaftierung
ist. Die Überwachung ist heute besser als damals.
Ja und?
Das lässt so manchen schon nachdenklich werden.
Post by Arno Welzel
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
Wie kommt man darauf, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von
Covid-19 auch nur annähernd das selbe sein soll?
Mit dieser Meinung ist Frau B. ja beileibe nicht allein. Auch für mich
ist erstaunlich, wie schnell die COVID-Maßnahmen durchgezogen wurden.
Die Geschwindigkeit hängt mit der Dringlichkeit zusammen. Oder sind die
Szenen aus Italien schon wieder vergessen, wo die Toten per LKW
abtransportiert werden mussten?
Aus den USA hört man seltsamerweise nix dgl., obwohl die viel mehr Tote
haben. Das ist nicht allein durch die Bevölkerungszahlen zu erklären.
Post by Arno Welzel
Post by Chr. Maercker
Über andere Dinge, darunter lebenswichtige, wie
Luft/Wasser/Klima/Verkehr/..., wurde ewig + 3 Tage diskutiert oder sie
Ist Luft/Wasser/Klima/Verkehr etc. akut in Gefahr? Also so, dass
unmittelbar in wenigen Wochen eine Aktion nötig ist, weil sonst
innerhalb eines Jahres massive Probleme zu befürchten sind?
Mittlerweile wurden einige Probleme so lange ausgessessen, dass es
durchaus eng werden könnte. Evlt. sogar sehr eng.
--
CU Chr. Maercker.

Transport + Sport = Radfahren
Frank Hucklenbroich
2020-12-02 10:00:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
Ist das Zitat nicht korrekt? Wenn es stimmt, dann hat Frau Barbe
offenbar ein Wahrnehmungsproblem. In der DDR wurden Leute von der Stasi
überwacht, wegen der falschen Einstellung auch inhaftiert und es gab den
Straftatbestand des "ungesetzliche Grenzübertritt" aka "Republikflucht".
Wobei der entscheidende Unterschied die jederzeit mögliche Inhaftierung
ist. Die Überwachung ist heute besser als damals.
Ja und?
Das lässt so manchen schon nachdenklich werden.
Post by Arno Welzel
Post by Chr. Maercker
Post by Arno Welzel
Wie kommt man darauf, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von
Covid-19 auch nur annähernd das selbe sein soll?
Mit dieser Meinung ist Frau B. ja beileibe nicht allein. Auch für mich
ist erstaunlich, wie schnell die COVID-Maßnahmen durchgezogen wurden.
Die Geschwindigkeit hängt mit der Dringlichkeit zusammen. Oder sind die
Szenen aus Italien schon wieder vergessen, wo die Toten per LKW
abtransportiert werden mussten?
Aus den USA hört man seltsamerweise nix dgl., obwohl die viel mehr Tote
haben. Das ist nicht allein durch die Bevölkerungszahlen zu erklären.
In der ersten Welle hatten sie in New York City Kühl-LKW hinter den
Krankenhäusern stehen, für die Leichen.

Mittlerweile scheint das wohl etwas besser organisiert zu sein. Zumal die
Fälle auch nicht mehr so sehr auf einzelne Städte konzentriert sind,
sondern in die Fläche gehen. Wenn dann irgendwo in Oklahoma 5 Leute
sterben, braucht man dafür keine LKWs.

Grüße,

Frank
Martin Ebert
2020-12-02 04:48:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Wie kommt man darauf, dass
Arno, was machst Du denn in den rauchenden Trümmern von
dafd? Vor Jahren war das hier mal eine Basis des zeit-
historischen Wissens, das ist lange vorbei. Alle weg.
Übrig blieben einige Versprengte, mit oft wirren Ansichten.

Mt
Loading...