Discussion:
Buechlein mit Badusan-Geruch?
(zu alt für eine Antwort)
Matthias Opatz
2020-01-05 23:12:03 UTC
Permalink
BUMMI, die Illustrierte für Vorschulkinder, enthielt jahreang
einen Bastelteil, wo man sich "Mein klitzekleines Märchenbuch"
ausschneiden und zusammenlegen konnte.

Meine Liebste hat mir jetzt eine Kindererinnerung erzählt.
Ihr liebstes solches Märchenbuch sei eine Geschichte über eine
Badusan-Ente gewesen sein, und das Buch habe sogar nach Badusam
gerochen. Sie habe es bewahrt wie einen Schatz und immer wieder
daran gerochen.

Google kennt leider keine solche Folge von "Mein klitzekleines
Märchenbuch". Kann es ein ähnliches Produkt, ein kleines Büchlein
mit Geruch, aus anderer Quelle gegeben haben? Vielleicht ein
Werbeartitel der Firma (VEB Gerana-Kosmetik)?

Übrigens: Laut badusan.de [1] sitzt der Hersteller inzwischen in
Dresden, aber laut Wikipedia [2] kommt das Produkt heute aus Riesa
(Herstellung) und Kesselsdorf (Abfüllung). Rätselhaft.

[1] https://www.badusan.de/Impressum.htm
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Heine_%26_Co.

Matthias
Ronald Konschak
2020-01-06 08:26:09 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
Übrigens: Laut badusan.de [1] sitzt der Hersteller inzwischen in
Dresden, aber laut Wikipedia [2] kommt das Produkt heute aus Riesa
(Herstellung) und Kesselsdorf (Abfüllung). Rätselhaft.
[1] https://www.badusan.de/Impressum.htm
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Heine_%26_Co.
Nicht Rätselhaft. Herstellung im Seifenwerk Riesa und Abfüllung in
Zöllmen bei Kesselsdorf ist soweit normal. Die Adresse Leutewitzer
Ring 77 ist der Geschäftssitz mit Fabrikverkauf.

Ronald.
--
Wer mit der Pistole auf die Vergangenheit schießt,
dem wird die Zukunft mit einer Kanone antworten.

Russisches Sprichwort
Carlo XYZ
2020-01-07 00:39:16 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
BUMMI, die Illustrierte für Vorschulkinder, enthielt jahreang
einen Bastelteil,
Hast du hier schon geschaut? Im 1966 - Bastelteil ist eine Ente.

<http://www.ddr-comics.de/bumindex.htm>
Post by Matthias Opatz
Meine Liebste hat mir jetzt eine Kindererinnerung erzählt.
Ihr liebstes solches Märchenbuch sei eine Geschichte über eine
Badusan-Ente gewesen sein, und das Buch habe sogar nach Badusam
gerochen. Sie habe es bewahrt wie einen Schatz und immer wieder
daran gerochen.
Das könnte allerdings schwer werden -
Gerüche haben die Angewohnheit, zu verduften ;(
Martin Ebert
2020-01-13 03:33:29 UTC
Permalink
Post by Carlo XYZ
Post by Matthias Opatz
BUMMI, die Illustrierte für Vorschulkinder, enthielt jahreang
einen Bastelteil,
Hast du hier schon geschaut? Im 1966 - Bastelteil ist eine Ente.
Carlo,
anfangs hab ich Dich ja für den Professore gehalten, der hat
ja alle naselang einen neuen Zugang.

Aber mich deucht trotzdem, dass wir uns kennen: Warum hast
Du denn Sehnsucht nach dafd? Damals zu wenig Dresche bezogen?

Um dem Boris es aus dem Mund zu nehmen: Hier ist der bekloppte
Rest. Ähmm. Der doofe Rest.

Mt
Veith
2020-01-13 15:16:33 UTC
Permalink
Post by Carlo XYZ
Post by Matthias Opatz
Ihr liebstes solches Märchenbuch sei eine Geschichte über eine
Badusan-Ente gewesen sein, und das Buch habe sogar nach Badusam
gerochen. Sie habe es bewahrt wie einen Schatz und immer wieder
daran gerochen.
Das könnte allerdings schwer werden -
Gerüche haben die Angewohnheit, zu verduften ;(
Zumal alles nur geklaut war, was sonst?!

»Aus den Flakons "Made in GDR" war allerdings nicht selten doch der Duft der
(westlichen) Welt zu erhaschen. Denn es wurde kopiert, was das Zeug hielt. So
war das DDR-Schaumbad "Badusan" ein nachgemachtes "bade-das" (...)«
https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ddr-parfum-geschichte100.html

Wahrscheinlich weil es auch grün war :)

Peter, schon lange bei Rheumalbin angekommen.
Wolf gang P u f f e
2020-01-13 15:42:21 UTC
Permalink
Post by Veith
Zumal alles nur geklaut war, was sonst?!
»Aus den Flakons "Made in GDR" war allerdings nicht selten doch der Duft der
(westlichen) Welt zu erhaschen. Denn es wurde kopiert, was das Zeug hielt. So
war das DDR-Schaumbad "Badusan" ein nachgemachtes "bade-das" (...)«
https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ddr-parfum-geschichte100.html
Es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis irgendwo raus kommt, dass die
Düfte in der DDR kreiert wurden und in den Export gingen. ;-)

...sorry, ich konnte jetzt nicht anders. :-D

W.
d***@gmail.com
2020-01-14 04:31:18 UTC
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Veith
Zumal alles nur geklaut war, was sonst?!
»Aus den Flakons "Made in GDR" war allerdings nicht selten doch der Duft der
(westlichen) Welt zu erhaschen. Denn es wurde kopiert, was das Zeug hielt. So
war das DDR-Schaumbad "Badusan" ein nachgemachtes "bade-das" (...)«
https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ddr-parfum-geschichte100.html
Es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis irgendwo raus kommt, dass die
Düfte in der DDR kreiert wurden und in den Export gingen. ;-)
...sorry, ich konnte jetzt nicht anders. :-D
Nee Du wünscht Dir sehnlichst genau das. Immer wieder.

Genau das ist der von mir geschilderte Zonen- Möchtegerngrößenwahn, der Deine gesamten Posts
immer und immer wieder durchzieht wie ein roter Faden. Motto: Mir sin eigentlich die Größten, die
Schlausten und ham aus Scheiße Bonbon gemacht. Hätte man uns nur noch weiterwursteln lassen.
Dann wären wir die größte DDR der Welt geworden. Kannste gloobn.

Aber ein Studium haste auch nicht hinbekommen. Also Minderwertigkeitskomplexe das es kracht.

Sorry Wolfgang so wird das nüscht.

drstrange
Post by Wolf gang P u f f e
W.
Wolf gang P u f f e
2020-01-14 15:05:14 UTC
Permalink
Post by d***@gmail.com
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Veith
Zumal alles nur geklaut war, was sonst?!
»Aus den Flakons "Made in GDR" war allerdings nicht selten doch der Duft der
(westlichen) Welt zu erhaschen. Denn es wurde kopiert, was das Zeug hielt. So
war das DDR-Schaumbad "Badusan" ein nachgemachtes "bade-das" (...)«
https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ddr-parfum-geschichte100.html
Es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis irgendwo raus kommt, dass die
Düfte in der DDR kreiert wurden und in den Export gingen. ;-)
...sorry, ich konnte jetzt nicht anders. :-D
Nee Du wünscht Dir sehnlichst genau das. Immer wieder.
...
*LOL*
Stöckchen - Hund ... funktioniert immer wieder.
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. ;-)

W.
Wolf gang P u f f e
2020-01-14 17:13:02 UTC
Permalink
Post by d***@gmail.com
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Veith
Zumal alles nur geklaut war, was sonst?!
»Aus den Flakons "Made in GDR" war allerdings nicht selten doch der Duft der
(westlichen) Welt zu erhaschen. Denn es wurde kopiert, was das Zeug hielt. So
war das DDR-Schaumbad "Badusan" ein nachgemachtes "bade-das" (...)«
https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ddr-parfum-geschichte100.html
Es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis irgendwo raus kommt, dass die
Düfte in der DDR kreiert wurden und in den Export gingen. ;-)
...sorry, ich konnte jetzt nicht anders. :-D
Nee Du wünscht Dir sehnlichst genau das. Immer wieder.
Genau das ist der von mir geschilderte Zonen- Möchtegerngrößenwahn, der Deine gesamten Posts
immer und immer wieder durchzieht wie ein roter Faden. Motto: Mir sin eigentlich die Größten, die
Schlausten und ham aus Scheiße Bonbon gemacht. Hätte man uns nur noch weiterwursteln lassen.
Dann wären wir die größte DDR der Welt geworden. Kannste gloobn.
Hinterlasse ich wirklich so einen Eindruck?
Keine Ahnung, aber ein Grund wäre vielleicht:
Zu DDR-Zeiten sah man eigentlich nur die vielen Probleme.
Ob im Privaten, im Betrieb oder bei der Asche, alles irgendwie Scheiße,
und nur Gemauschl, Gewurschtel und Flickschusterei.
Nach der Wende, und besonders mit aufkommen des Internets und dem
Erscheinen einiger Bücher, habe ich mich für dieses und jenes Thema aus
der Vergangenheit intensiver interessiert und dabei nicht selten
festgestellt, dass ich damals einiges falsch eingeschätzt hatte.

Du siehst die Sache auf Grund Deiner Erlebnisse scheinbar anders.
Die Realität ist eben immer vom Blickwinkel abhängig.
Post by d***@gmail.com
Aber ein Studium haste auch nicht hinbekommen. Also Minderwertigkeitskomplexe das es kracht.
Den Wadenbiss nehme ich gelassen zur Kenntnis, danke!

Halt: Wer hat was von "nicht hinbekommen" geschrieben?
Wenn Du nicht verstehend lesen kannst, dann macht es auch keinen Sinn,
es (einem vermutlich Studierten) zu erklären. ;-)

...so, und jetzt muss ich mir wieder Großmäuligkeit nachsagen lassen.

W.
d***@gmail.com
2020-01-14 17:31:06 UTC
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Post by d***@gmail.com
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Veith
Zumal alles nur geklaut war, was sonst?!
»Aus den Flakons "Made in GDR" war allerdings nicht selten doch der Duft der
(westlichen) Welt zu erhaschen. Denn es wurde kopiert, was das Zeug hielt. So
war das DDR-Schaumbad "Badusan" ein nachgemachtes "bade-das" (...)«
https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ddr-parfum-geschichte100.html
Es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis irgendwo raus kommt, dass die
Düfte in der DDR kreiert wurden und in den Export gingen. ;-)
...sorry, ich konnte jetzt nicht anders. :-D
Nee Du wünscht Dir sehnlichst genau das. Immer wieder.
Genau das ist der von mir geschilderte Zonen- Möchtegerngrößenwahn, der Deine gesamten Posts
immer und immer wieder durchzieht wie ein roter Faden. Motto: Mir sin eigentlich die Größten, die
Schlausten und ham aus Scheiße Bonbon gemacht. Hätte man uns nur noch weiterwursteln lassen.
Dann wären wir die größte DDR der Welt geworden. Kannste gloobn.
Hinterlasse ich wirklich so einen Eindruck?
Zu DDR-Zeiten sah man eigentlich nur die vielen Probleme.
Ob im Privaten, im Betrieb oder bei der Asche, alles irgendwie Scheiße,
und nur Gemauschl, Gewurschtel und Flickschusterei.
Nach der Wende, und besonders mit aufkommen des Internets und dem
Erscheinen einiger Bücher, habe ich mich für dieses und jenes Thema aus
der Vergangenheit intensiver interessiert und dabei nicht selten
festgestellt, dass ich damals einiges falsch eingeschätzt hatte.
Du siehst die Sache auf Grund Deiner Erlebnisse scheinbar anders.
Die Realität ist eben immer vom Blickwinkel abhängig.
Post by d***@gmail.com
Aber ein Studium haste auch nicht hinbekommen. Also Minderwertigkeitskomplexe das es kracht.
Den Wadenbiss nehme ich gelassen zur Kenntnis, danke!
Halt: Wer hat was von "nicht hinbekommen" geschrieben?
Wenn Du nicht verstehend lesen kannst, dann macht es auch keinen Sinn,
es (einem vermutlich Studierten) zu erklären. ;-)
...so, und jetzt muss ich mir wieder Großmäuligkeit nachsagen lassen.
W.
Jo.

Alles Klar Wolfgang.

BGE

Martin Ebert
2020-01-13 03:29:58 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
BUMMI, die Illustrierte für Vorschulkinder, enthielt jahreang
einen Bastelteil, wo man sich "Mein klitzekleines Märchenbuch"
ausschneiden und zusammenlegen konnte.
Meine Liebste hat mir jetzt eine Kindererinnerung erzählt.
Frage mal bitte, ob eine Verwechslung mit der Frösi vorliegt:
In einer ganz schwachen Kindheitserinnerung taucht eine Frösi
(so ca 1970) auf, da war ein Feld zum Rubbeln. Und wenn man
rubbelte (die Ines hatte diese Frösi und ich durfte riechen)
roch das halt so, wie die das geschrieben hatten.

Ich weiß nicht mehr genau, was das zu riechen war. Irgendwie
reime ich mir "Waldgeruch" zusammen - kann mich aber völlig
täuschen.

BTW ot:
Die F6 kommt nicht mehr aus Dresden. Zum Zeitpunkt der Umstellung
erfreute ich mich eines Anrufs eines Journalisten einer DD-
Tageszeitung. Ich konnte nicht helfen.

Mt
P.S. Maulig war ich auch: Was soll das jetzt?
Loading...