Discussion:
Kommunistenlieder frei nach Corona umgemünzt
(zu alt für eine Antwort)
Peer Schneidmann
2020-12-16 12:45:06 UTC
Permalink
"Sag mir wohin Du gehst"
(nach der Melodie "Sag mir wo du stehst", Oktoberclub, Hartmut König)

Mit Maske oder ohne, du musst dich entscheiden.
Sie drehen die Zeit zurück, Stück um Stück.
Du darfst nicht zweifeln und die Maske meiden,
denn wenn du zweifelst, dann brauchst du viel Glück.

Sag mir wo du stehst und sag mir wie Du gehst,
sag mir wohin Du gehst und ob du Maske trägst.


------------------


Ich trage eine Maske
(nach der Melodie „Ich trage eine Fahne")

Ich trage eine Maske,
und diese Maske ist grau.
Es ist die Alltagsmaske,
die Vater trug schon in blau.
Die Maske ist niemals gefallen,
obwohl sie den Leugnern missfiel.
Sie nervt nun weiter uns alle,
doch sie dient 'nem höheren Ziel.


---------------------


FDJ/CDU-Merkel, dichten Sie mit!
Achim Ebeling
2020-12-16 14:58:18 UTC
Permalink
Post by Peer Schneidmann
"Sag mir wohin Du gehst"
(nach der Melodie "Sag mir wo du stehst", Oktoberclub, Hartmut König)
Mit Maske oder ohne, du musst dich entscheiden.
Sie drehen die Zeit zurück, Stück um Stück.
Du darfst nicht zweifeln und die Maske meiden,
denn wenn du zweifelst, dann brauchst du viel Glück.
Sag mir wo du stehst und sag mir wie Du gehst,
sag mir wohin Du gehst und ob du Maske trägst.
------------------
Ich trage eine Maske
(nach der Melodie „Ich trage eine Fahne")
Ich trage eine Maske,
und diese Maske ist grau.
Es ist die Alltagsmaske,
die Vater trug schon in blau.
Die Maske ist niemals gefallen,
obwohl sie den Leugnern missfiel.
Sie nervt nun weiter uns alle,
doch sie dient 'nem höheren Ziel.
---------------------

--
Bis denne
Achim
Loading...