Discussion:
Programmhinweis
(zu alt für eine Antwort)
Ronald Konschak
2020-05-26 10:50:46 UTC
Permalink
Die Firma Bönnen & Endres hat sich nach fünf Jahren Abstinenz
wieder dem Thema DDR zugewandt. Im Herbst des Jahres erwartet
uns beim RBB eine Geschichtsstunde, wie man sein politisches
Idol demontiert, ohne die Macht abgeben zu müssen.

http://boen-end.de/stalin.html

Ronald.
--
Erst wenn das letzte Hirn gewaschen, die letzte Menschenwürde gebrochen und
euch die letzte Freiheit genommen wurde, werdet ihr merken, daß man mit
Zeitung lesen, wählen und Steuern zahlen keine Diktatur aufhält.
Veith
2020-05-26 11:50:32 UTC
Permalink
Post by Ronald Konschak
Die Firma Bönnen & Endres hat sich nach fünf Jahren Abstinenz
wieder dem Thema DDR zugewandt. Im Herbst des Jahres erwartet
uns beim RBB eine Geschichtsstunde, (...)
http://boen-end.de/stalin.html
Danke.

UnsGerald scheint sich naheliegend treu geblieben zu sein: "In der DDR
wurde die Rede zunächst geheim gehalten (...)" Und dabei "übersehen",
daß es selbst in der UdSSR eine "Geheimrede" war. Zu allem Überfluß
hatte ich diesbezüglich mit ihm vor Jahren genau das diskutiert.

In seiner Zwischenzeit mit Guido Knopp wird er aber allerhand übernommen
haben, so: "Wie gingen nicht nur Kommunisten mit den Schwenks um? Wie
verhielten sich Schüler, Studenten und "normale" Bürger, (...).

Uns erwarten somit eine kurze, verkürzende Einführung und dann ca. 40 min
Aussagen von alten Menschen im Schummerlicht, die ihre Gefühle von damals
artikulieren, sofern sie ins heutige Geschichtsbild passen.

BTW "Schwenks" in Bezug auf Personen aber auch Staaten waren und sind
uch im Werteweste gang und gäbe. Ich möchte nur schlaglichtartig an
Manuel Noriega, Saddam Hussein und den alten CIA-Kumpel Ossama Bin Laden
sowie Indien / Pakistan erinnern.

Aber, gab es erstmal nicht, wenn dann nur ein Klitzekleinesbißchen, war
was gaaaanz anderes, im Übrigen eine Riesendummheit und überhauptgarnicht
vergleichbar, zudem nicht selten privatorganisiert. Im Übrigen ist ein
Aufrechnen pfeui, bäh! Was vergessen?

Peter
Ronald Konschak
2020-10-02 13:49:15 UTC
Permalink
Post by Ronald Konschak
Die Firma Bönnen & Endres hat sich nach fünf Jahren Abstinenz
wieder dem Thema DDR zugewandt. Im Herbst des Jahres erwartet
uns beim RBB eine Geschichtsstunde, wie man sein politisches
Idol demontiert, ohne die Macht abgeben zu müssen.
http://boen-end.de/stalin.html
Mittlerweile gibt es einen Sendetermin:

21.10.2020, 22:15, rbb Fernsehen

https://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/21_10_2020/3686033477.html

Ronald.
--
Erst wenn das letzte Hirn gewaschen, die letzte Menschenwürde gebrochen und
euch die letzte Freiheit genommen wurde, werdet ihr merken, daß man mit
Zeitung lesen, wählen und Steuern zahlen keine Diktatur aufhält.
Loading...