Discussion:
Dauervisum
Add Reply
Peter Veith
2017-07-21 11:05:18 UTC
Antworten
Permalink
Das klingt natürlich ausgedacht, aber Frau Merkel behauptet, daß sie am
09.11.1989 auf dem Rückweg von der Sauna – gegen 21 Uhr – an der
Bornholmer Straße vorbeigekommen sei, und sie mit der dortigen
Menschenmenge über die Grenze nach Westberlin gegangen sei.
http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-31300/titel-das-leben-der-anderen-angela-merkel-reform-kommunistin_aid_994337.html
Am 16.07.2017, Dietmar Woidke:

"Als die Mauer fiel, stand ich auf der Bornholmer Brücke, das war ein
fantastisches Erlebnis.“
http://www.tagesspiegel.de/politik/20067242.html

Jetzt will ich gar nicht erst fragen, wo die Bornholmer *Brücke* sei und
was Herr Böse eigentlich schlimmes getan hat, vgl.:
https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:B%C3%B6sebr%C3%BCcke#Bornholmer_Br.C3.BCcke

... aber es scheint die Gretchen-Frage ostdeutscher Politiker zu sein:
"Wo warst du am 7. November 1989?"

Und die richtige Antwort kann nur lauten:
"An der Bornholmer Straße^^^Brücke!"

Zumal der verhinderte Bundeswehrpilot, Herr Eppelmann, dort sogar einen
Schlagbaum mit angehoben haben will. Das ist kaum zu toppen!
https://ddr-luftwaffe.blogspot.de/2009/08/notiz-waffentrager-eppelmann.html

Veith
--
Lieber Reich ins Heim, als heim ins Reich!
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Kai Garlipp
2017-07-22 07:41:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Veith
"Wo warst du am 7. November 1989?"
War da soviel spannendes am 7. November?

https://www.chronikderwende.de/tvchronik_jsp/key=tvc7.11.1989.html

;-)

Bye Kai
Peter Veith
2017-07-22 08:14:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Post by Peter Veith
"Wo warst du am 7. November 1989?"
War da soviel spannendes am 7. November?
Präsenil, sag es doch :-D

Vermutlich freudscher Fehler:
http://www.unsere-zeit.de/attachment/125/Flyer_A5_Druck.pdf

Veith
--
Strukturen, Bilder & Geschichte(n) der LSK/LV
http://www.DDR-LUFTWAFFE.de
Florian Ritter
2017-07-22 20:17:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Post by Peter Veith
"Wo warst du am 7. November 1989?"
War da soviel spannendes am 7. November?
https://www.chronikderwende.de/tvchronik_jsp/key=tvc7.11.1989.html
Am 7. Okt. '89 landete ich, aus Budapest kommend, in Schönefeld
und mußte einen Anschlußflug in Tegel erreichen - das wurde spannend.
Ich verließ den Ikarusbus nach der Grenzkontrolle Rudow und
interessanterweise weigerten sich die dort stationierten
Westberliner Polizisten, mir ein Taxi zu rufen - FR
Bernd Ullrich
2017-07-22 21:29:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Post by Peter Veith
"Wo warst du am 7. November 1989?"
angehalten
Post by Kai Garlipp
War da soviel spannendes am 7. November?
https://www.chronikderwende.de/tvchronik_jsp/key=tvc7.11.1989.html
Am 7. Okt. '89 landete ich, aus Budapest kommend, in Schönefeld
und mußte einen Anschlußflug in Tegel erreichen - das wurde spannend.
Ich verließ den Ikarusbus nach der Grenzkontrolle Rudow und
interessanterweise weigerten sich die dort stationierten
Westberliner Polizisten, mir ein Taxi zu rufen - FR
Seit wann waren die Westberliner Polizisten angehalten jemanden ein Taxi
zu rufen?
Welchen DG hattest du damals?

BU
Wolf gang P u f f e
2017-07-22 21:50:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Florian Ritter
Post by Kai Garlipp
Post by Peter Veith
"Wo warst du am 7. November 1989?"
War da soviel spannendes am 7. November?
https://www.chronikderwende.de/tvchronik_jsp/key=tvc7.11.1989.html
Am 7. Okt. '89 landete ich, aus Budapest kommend, in Schönefeld
und mußte einen Anschlußflug in Tegel erreichen - das wurde spannend.
Ich verließ den Ikarusbus nach der Grenzkontrolle Rudow und
interessanterweise weigerten sich die dort stationierten
Westberliner Polizisten, mir ein Taxi zu rufen - FR
Das sind genau die Probleme, warum Dich keiner wegen Deiner damaligen
Reisefreiheiten beneidet. ;-)

W.
Florian Ritter
2017-07-23 18:05:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Florian Ritter
Post by Kai Garlipp
Post by Peter Veith
"Wo warst du am 7. November 1989?"
War da soviel spannendes am 7. November?
Am 7. Okt. '89 landete ich, aus Budapest kommend, in Schönefeld
und mußte einen Anschlußflug in Tegel erreichen - das wurde spannend.
Ich verließ den Ikarusbus nach der Grenzkontrolle Rudow und
interessanterweise weigerten sich die dort stationierten
Westberliner Polizisten, mir ein Taxi zu rufen.
Das sind genau die Probleme, warum Dich keiner wegen Deiner damaligen
Reisefreiheiten beneidet. ;-)
Naja, ging ja nochmal gut, in Tegel war in der Air-France-Maschine
dann nur noch Platz in der ersten Klasse und so kam ich zu einem
ausgezeichneten, mehrgängigen Menue mit Champagner - FR
Veith
2018-09-25 13:00:25 UTC
Antworten
Permalink
Das klingt natürlich ausgedacht, aber Frau Merkel behauptet, ...
Die Hofberichterstattung geht weiter:
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/-57448658.bild.html

* "Und die Kanzlerin gab zu: Bei solchen Urlauben wurde auch Westgeld
geschmuggelt."
Hinweis: Damals (ab 1973) galt bereits das Devisengesetz.

* "Außerdem habe sie selbst in Ungarn „West-Bücher“ wie von Paul Klee
zurückgekauft"
Ääähhhm welche Bücher *von* Paul Klee und wieso "zurückgekauft"?

Der Artikel ist zudem unstrittig eine literarische Kosbarkeit:

* "Die Kanzlerin, in einen magenta-farbenen Blazer und eine schwarze Hose
gekleidet, war jedoch deutlich gezeichnet von den Strapazen der vergangenen
Woche."

Wegen der Ausgewogenheit noch eine literarische Kostbarkeit aus dem heutigen ND:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1101397.html

* "Martina Trauths Mann Albert war schon im Wahlkampf oft an ihrer Seite. Nun
sind auch ihre Tochter und ihre Eltern gekommen. Martina Trauth ist gerührt,
ihre Mutter genauso, wischt sich Tränen aus den Augen. Die Anspannung der
letzten Tage und Stunden fällt ab. »Jetzt ein bisschen Musik und tanzen«,
fordert Martina Trauth."

Irgendwie wirds peinlich.

Pe" DDR-Luftwaffe.de "ter
Torsten Mueller
2018-09-25 13:39:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Veith
* "Die Kanzlerin, in einen magenta-farbenen Blazer und eine schwarze
Hose gekleidet, war jedoch deutlich gezeichnet von den Strapazen der
vergangenen Woche."
Dir fehlt's wahrscheinlich an Empathie!

T.M.
Martin Ebert
2018-09-25 20:28:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Veith
* "Und die Kanzlerin gab zu: Bei solchen Urlauben wurde auch Westgeld
geschmuggelt."
Hinweis: Damals (ab 1973) galt bereits das Devisengesetz.
Aber wusste das jeder so genau? Westgeld im Päckchen war
regelmäßig weg - DAS wusste jeder. Insoweit würde ich das
nicht auf die Goldwaage legen.
Post by Veith
* "Außerdem habe sie selbst in Ungarn „West-Bücher“ wie von Paul Klee
zurückgekauft"
Ääähhhm welche Bücher *von* Paul Klee und wieso "zurückgekauft"?
Gedruckt für einen Westverlag bei VEB Interdruck?

Mt
Gunter Kühne
2018-09-25 21:33:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Ebert
Post by Veith
* "Und die Kanzlerin gab zu: Bei solchen Urlauben wurde auch Westgeld
geschmuggelt."
Hinweis: Damals (ab 1973) galt bereits das Devisengesetz.
Aber wusste das jeder so genau? Westgeld im Päckchen war
regelmäßig weg - DAS wusste jeder. Insoweit würde ich das
nicht auf die Goldwaage legen.
Post by Veith
* "Außerdem habe sie selbst in Ungarn „West-Bücher“ wie von Paul Klee
zurückgekauft"
Ääähhhm welche Bücher *von* Paul Klee und wieso "zurückgekauft"?
Gedruckt für einen Westverlag bei VEB Interdruck?
Mt
Ach komm
Color climax wurde ja in Dresden nähe Großenheiner str. in der
Völkerfreundschaft gedruckt :)
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
(http://de.allreadable.com/d803Jttx)
Veith
2018-09-26 08:33:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Ebert
Post by Veith
* "Und die Kanzlerin gab zu: Bei solchen Urlauben wurde auch Westgeld
geschmuggelt."
Hinweis: Damals (ab 1973) galt bereits das Devisengesetz.
Aber wusste das jeder so genau?
Aber Merkel und BILD heute?!
Post by Martin Ebert
Insoweit würde ich das
nicht auf die Goldwaage legen.
Ja, mich hat nur das "innerdeutsch" im DDR-Gesetz nach dem Grundlagenvertrag
gestört.
Post by Martin Ebert
Post by Veith
* "Außerdem habe sie selbst in Ungarn „West-Bücher“ wie von Paul Klee
zurückgekauft"
Ääähhhm welche Bücher *von* Paul Klee und wieso "zurückgekauft"?
Gedruckt für einen Westverlag bei VEB Interdruck?
Welches Buch *von* Paul Klee? Mir ist der Gute nur als Maler geläufig.
Aber ich weiß: "Insoweit würde ich das nicht auf die Goldwaage legen." :)

Komm, jene BILD-Passage war doch köstlich:
"Die Kanzler^^^Genosse Honecker, in einem hellgrauen Anzug gekleidet und mit
einem beigefarbenen Vigu-Hut, war jedoch deutlich gezeichnet von den Strapazen
der vergangenenSitzung des Politbüros."

Solche Hofberichterstattung hatten wir damals leider nicht.
Pe" DDR-Luftwaffe.de "ter
Frank Hucklenbroich
2018-09-25 20:54:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Veith
* "Die Kanzlerin, in einen magenta-farbenen Blazer und eine schwarze Hose
gekleidet, war jedoch deutlich gezeichnet von den Strapazen der vergangenen
Woche."
Ich habe da statt "Strapazen" gerade "Strapsen" gelesen, und möchte die
Bilder im Kopf gerne ganz schnell loswerden!

Grüße,

Frank
Wolf gang P u f f e
2018-09-26 14:50:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Veith
* "Die Kanzlerin, in einen magenta-farbenen Blazer und eine schwarze Hose
gekleidet, war jedoch deutlich gezeichnet von den Strapazen der vergangenen
Woche."
Ich habe da statt "Strapazen" gerade "Strapsen" gelesen, und möchte die
Bilder im Kopf gerne ganz schnell loswerden!
Du hast Lesen mit der Praline, und nicht mit der Fibel gelernt? ;-)
Loading...