Discussion:
Die Rote Optik
(zu alt für eine Antwort)
wolfgang sch
2021-04-07 18:05:28 UTC
Permalink
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.



Gleich zu Anfang setzen sich Hammer und Zirkel auf die Antenne.
Das ist also was das Intro vom Schwarzen Kanal karikieren sollte.
--
Wollt ihr den totalen Lockdown?

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Chr. Maercker
2021-04-08 19:12:04 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Eine Sendung von 1964. Der Schwarze Kanal lief lt. Wikipedia von
1960-89. In welchem Zeitraum lief das West-Pendant? So lange ich West-TV
gucken durfte (etwa seit 1967), ist mir so eine Sendung kein einziges
Mal begegnet. Den Schwarzen Kanal habe ich indes 2..3x gesehen,
(wenigstens bis Schni...) und das, obwohl sich meine Eltern allenfalls
Spielfilme im DDR-Fernsehen angesehen haben.
Post by wolfgang sch
Gleich zu Anfang setzen sich Hammer und Zirkel auf die Antenne.
Das ist also was das Intro vom Schwarzen Kanal karikieren sollte.
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf Sudel-Edes Kanal
gewesen?
--
CU Chr. Maercker.
Peter Veith
2021-04-08 19:54:53 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf [den "Schwarze Kanal"]
gewesen?
Ja,
ich hielt das bisher für Allgemeinwissen.

Veith
--
Das Kleinbürgertum wartet gerne ab und
geht im Krieg als Erste zugrunde.
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Chr. Maercker
2021-04-08 20:06:30 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf [den "Schwarze Kanal"]
gewesen?
Ja,
ich hielt das bisher für Allgemeinwissen.
Die West-Sendung? Wie geschrieben, nie im Original gesehen. War das
überhaupt eine Serie wie der Kanal oder nur eine einmalige Reaktion
darauf? Vermute letzteres, Anno 1964.
--
CU Chr. Maercker.
Wolf gang P u f f e
2021-04-08 20:20:08 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by Peter Veith
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf [den "Schwarze Kanal"]
gewesen?
Ja,
ich hielt das bisher für Allgemeinwissen.
Die West-Sendung? Wie geschrieben, nie im Original gesehen. War das
überhaupt eine Serie wie der Kanal oder nur eine einmalige Reaktion
darauf? Vermute letzteres, Anno 1964.
Im Intro ist das DDR-Emblem spiegelverkehrt wie es lt. Wiki von 1953-55
gewesen sein soll. Ich kannte diese Sendung bisher auch noch nicht.
Ich würde die Produktion nicht so sehr viel später vermuten, wegen dem
nur kurze Zeit verwendetem Emblem.
wolfgang sch
2021-04-09 01:03:56 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die
Antwort war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf [den "Schwarze
Kanal"] gewesen?
Ja,
ich hielt das bisher für Allgemeinwissen.
Wie gesagt umgekehrt.
--
Wollt ihr den totalen Lockdown?

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Gunter Kühne
2021-04-09 06:09:22 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf [den "Schwarze Kanal"]
gewesen?
Ja,
ich hielt das bisher für Allgemeinwissen.
Veith
Beruhige dich ich als Dresdner Sachse höre heute zum ersten mal von sowas.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
wolfgang sch
2021-04-09 00:54:20 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Eine Sendung von 1964. Der Schwarze Kanal lief lt. Wikipedia von
1960-89. In welchem Zeitraum lief das West-Pendant?
1958 - 64, das muss also eine der letzten Folgen gewesen sein.

https://www.fernsehserien.de/die-rote-optik
Post by Chr. Maercker
So lange ich West-TV
gucken durfte (etwa seit 1967), ist mir so eine Sendung kein einziges
Mal begegnet.
Das passt ja dazu.
Post by Chr. Maercker
Den Schwarzen Kanal habe ich indes 2..3x gesehen,
(wenigstens bis Schni...) und das, obwohl sich meine Eltern allenfalls
Spielfilme im DDR-Fernsehen angesehen haben.
Es gibt eine DVD-Box, falls du Nachholbedarf hast.
Post by Chr. Maercker
Das hieße, die ARD-Sendung(?) wäre eine *Reaktion* auf Sudel-Edes Kanal
gewesen?
Umgekehrt
--
Wollt ihr den totalen Lockdown?

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Chr. Maercker
2021-04-09 10:23:46 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
1958 - 64, das muss also eine der letzten Folgen gewesen sein.
https://www.fernsehserien.de/die-rote-optik
Post by Chr. Maercker
So lange ich West-TV
gucken durfte (etwa seit 1967), ist mir so eine Sendung kein einziges
Mal begegnet.
Das passt ja dazu.
ACK.
Post by wolfgang sch
Post by Chr. Maercker
Den Schwarzen Kanal habe ich indes 2..3x gesehen,
(wenigstens bis Schni...) und das, obwohl sich meine Eltern allenfalls
Spielfilme im DDR-Fernsehen angesehen haben.
Es gibt eine DVD-Box, falls du Nachholbedarf hast.
Falls ich mal giftige Pilze oder so was gegessen habe, was ganz schnell
wieder raus muss, sehe ich sie mir an. :-)
--


CU Chr. Maercker.
Wolf gang P u f f e
2021-04-09 18:15:54 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by wolfgang sch
1958 - 64, das muss also eine der letzten Folgen gewesen sein.
https://www.fernsehserien.de/die-rote-optik
Post by Chr. Maercker
So lange ich West-TV
gucken durfte (etwa seit 1967), ist mir so eine Sendung kein einziges
Mal begegnet.
Das passt ja dazu.
ACK.
Post by wolfgang sch
Post by Chr. Maercker
Den Schwarzen Kanal habe ich indes 2..3x gesehen,
(wenigstens bis Schni...) und das, obwohl sich meine Eltern allenfalls
Spielfilme im DDR-Fernsehen angesehen haben.
Es gibt eine DVD-Box, falls du Nachholbedarf hast.
Falls ich mal giftige Pilze oder so was gegessen habe, was ganz schnell
wieder raus muss, sehe ich sie mir an. :-)
Billiger ist da ein großes Glas lauwarmes Salzwasser.
Gierig eingenommen sorgt es für augenblicklichen, ergiebigen und sehr
befreienden "Output".
So meine Erfahrungen am Vorabend der Entlassung aus der NVA.
Chr. Maercker
2021-04-09 20:47:20 UTC
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Billiger ist da ein großes Glas lauwarmes Salzwasser.
Das geht evtl. nach hinten los und wird so für Fastenkuren empfohlen. ;-)
Post by Wolf gang P u f f e
Gierig eingenommen sorgt es für augenblicklichen, ergiebigen und sehr
befreienden "Output".
So meine Erfahrungen am Vorabend der Entlassung aus der NVA.
Bei der Truppe hab ich das einige Male mit alkohöllischen Überdosen
erledigt. Schade um den teuren Schnaps ...
--
CU Chr. Maercker.
wolfgang sch
2021-04-11 07:06:36 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by wolfgang sch
Post by Chr. Maercker
Den Schwarzen Kanal habe ich indes 2..3x gesehen,
(wenigstens bis Schni...) und das, obwohl sich meine Eltern allenfalls
Spielfilme im DDR-Fernsehen angesehen haben.
Es gibt eine DVD-Box, falls du Nachholbedarf hast.
Falls ich mal giftige Pilze oder so was gegessen habe, was ganz schnell
wieder raus muss, sehe ich sie mir an. :-)
Da kannste das heutige ÖR-Fernsehen nehmen, wirkt schneller.
--
Wollt ihr den totalen Lockdown?

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Chr. Maercker
2021-04-12 12:51:14 UTC
Permalink
wolfgang sch wrote:
[Brechmittel]
Post by wolfgang sch
Da kannste das heutige ÖR-Fernsehen nehmen, wirkt schneller.
Die privaten Kanäle würgen bei mir viel schneller. Und Radio
Kotz-Brocken erst ...
--
CU Chr. Maercker.
Guido Grohmann
2021-04-12 16:22:28 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
[Brechmittel]
Post by wolfgang sch
Da kannste das heutige ÖR-Fernsehen nehmen, wirkt schneller.
Die privaten Kanäle würgen bei mir viel schneller. Und Radio
Kotz-Brocken erst ...
Du kannst eine Tagesschau am stück sehen? Kompliment für deinen starken
Magen. XD

Guido
Chr. Maercker
2021-04-12 19:38:12 UTC
Permalink
Post by Guido Grohmann
Du kannst eine Tagesschau am stück sehen? Kompliment für deinen starken
Magen. XD
Bei SATt1, RTL, SAW, (Kotz)Brocken & Co. hebt er sich bereits nach
wenigen Sekunden. Was nicht bedeutet, dass ich ihm allzu oft
Tagesschau-Kost am Stück zumute.
--
CU Chr. Maercker.
Guido Grohmann
2021-04-12 21:26:41 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by Guido Grohmann
Du kannst eine Tagesschau am stück sehen? Kompliment für deinen starken
Magen. XD
Bei SATt1, RTL, SAW, (Kotz)Brocken & Co. hebt er sich bereits nach
wenigen Sekunden.
Dann solltest du damit mal dringend zur Rekalibrierung.

Guido
Chr. Maercker
2021-04-13 15:35:25 UTC
Permalink
Post by Guido Grohmann
Dann solltest du damit mal dringend zur Rekalibrierung.
Dank gelegentlichem Vertippen auf der Fernbedienung passiert das oft
genug. Die Wirkung ist immer die gleiche. Allergie gegen Werbung ist
nicht heilbar.
--
CU Chr. Maercker.
René Marquardt
2021-04-13 18:06:39 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by Guido Grohmann
Dann solltest du damit mal dringend zur Rekalibrierung.
Dank gelegentlichem Vertippen auf der Fernbedienung passiert das oft
genug. Die Wirkung ist immer die gleiche. Allergie gegen Werbung ist
nicht heilbar.
Passiert eigentlich nur, wenn die Katze auf die FB latscht und den
Fernseher-Input von XBox auf Antenne umstellt.
Jetzt mit dem neuen, modernen Fernseher, der mir von Joe Biden
finanziert wurde, kann man aber den Fernseher komplett mit
der Media-FB der bedienen, und damit passiert sowas nicht mehr.
Chr. Maercker
2021-04-13 20:50:35 UTC
Permalink
Post by René Marquardt
Passiert eigentlich nur, wenn die Katze auf die FB latscht und den
Fernseher-Input von XBox auf Antenne umstellt.
Jetzt mit dem neuen, modernen Fernseher, der mir von Joe Biden
finanziert wurde, kann man aber den Fernseher komplett mit
der Media-FB der bedienen, und damit passiert sowas nicht mehr.
Vodafone verschlimmbessert gerade seine Endgeräte. Erst ein zwar
schnelleres, aber ansonsten strunzdummes Kabelmodem fürs Internet, wenig
später ein neuer Digitaltuner fürs TV mit grausliger Fernbedienung. Und
alles mit aufgenötigten "Vertragsabschlüssen" via Callcenter. Als unser
Provider noch Kabel Deutschland hieß, wäre das nicht passiert. Aber
egal, in einem Jahr sind die für uns Geschichte.
--
CU Chr. Maercker.
René Marquardt
2021-04-13 22:51:24 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by René Marquardt
Passiert eigentlich nur, wenn die Katze auf die FB latscht und den
Fernseher-Input von XBox auf Antenne umstellt.
Jetzt mit dem neuen, modernen Fernseher, der mir von Joe Biden
finanziert wurde, kann man aber den Fernseher komplett mit
der Media-FB der bedienen, und damit passiert sowas nicht mehr.
Vodafone verschlimmbessert gerade seine Endgeräte. Erst ein zwar
schnelleres, aber ansonsten strunzdummes Kabelmodem fürs Internet, wenig
später ein neuer Digitaltuner fürs TV mit grausliger Fernbedienung. Und
alles mit aufgenötigten "Vertragsabschlüssen" via Callcenter. Als unser
Provider noch Kabel Deutschland hieß, wäre das nicht passiert. Aber
egal, in einem Jahr sind die für uns Geschichte.
Digital-Tuner ist bei mir im Fernseher eingebaut und faengt die
HD-TV-Programme aus der Luft. Ca. 100, aber vieles davon
fremdsprachlich, religioes, oder Shopping. Also ca. ein oder
zwei Dutzend brauchbares. Ist aber alles egal, gucke ich nur
im tatsaechlichen Notfall.
Mir kommt sonst alles ueber die XBox, Router und Modem habe ich
selbst gekauft und sind 99% wartungsfrei, und die FB sieht so aus:

https://media.gamestop.com/i/gamestop/10120002/Xbox-One-Media-Remote

Wennste in der IT arbeitest, willste nach Feierabend echt nicht
mehr mit dem Computermist rum pfriemeln.
Chr. Maercker
2021-04-14 06:54:33 UTC
Permalink
Post by René Marquardt
Digital-Tuner ist bei mir im Fernseher eingebaut und faengt die
HD-TV-Programme aus der Luft. Ca. 100,
Also aus'm Kosmos. Aus der Luft, also DVB, bekommt man meines Wissens
nur eine niedrig zweistellige Programmzahl.
Post by René Marquardt
fremdsprachlich, religioes, oder Shopping.
Fremdsprachige Programme tue ich mir gelegentlich sogar an. RT kriegen
wir z.B. nur in Englisch. Bibel-TV ist nicht furchtbar interessant, aber
man kann es sich ohne Brechreiz ansehen. Ganz im Gegensatz zur
evangelikalen Propaganda etlicher Radiosender. Inzwischen haben sich
auch die ins Internet verzogen. Zu Hochzeiten der Kurzwelle gab es
diverse fremdsprachige Sender, die ich nicht nur wegen des DX-Listings
gehört habe z.B. All India Radio, Voice of America (wegen dem
vereinfachten Englisch) u.a.
Post by René Marquardt
ca. ein oder zwei Dutzend brauchbares. Ist aber alles egal,
gucke ich nur im tatsaechlichen Notfall.
Ähnlichen Umfang hat der für mich brauchbare Bodensatz.
Post by René Marquardt
Mir kommt sonst alles ueber die XBox, Router und Modem habe ich
Router verwenden wir auch eigenen. Die silbrige Vodafone-Box behauptet
von sich zwar ebenfalls, Routing zu können, sie arbeitet indes nicht mal
als Bridge wirklich zuverlässig. Von massenhaft fehlenden
(Sicherheits-)Features, die unser Router hat, ganz zu schweigen.
Post by René Marquardt
https://media.gamestop.com/i/gamestop/10120002/Xbox-One-Media-Remote
Wennste in der IT arbeitest, willste nach Feierabend echt nicht
mehr mit dem Computermist rum pfriemeln.
Dank Homeoffice und Bereitschaft lässt sich das nicht mehr vollständig
trennen.
--
CU Chr. Maercker.
René Marquardt
2021-04-14 11:26:43 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by René Marquardt
Digital-Tuner ist bei mir im Fernseher eingebaut und faengt die
HD-TV-Programme aus der Luft. Ca. 100,
Also aus'm Kosmos. Aus der Luft, also DVB, bekommt man meines Wissens
nur eine niedrig zweistellige Programmzahl.
Aus der Luft:

https://www.tvchannellists.com/List_of_over-the-air_television_stations_in_Dallas-Fort_Worth
Post by Chr. Maercker
Post by René Marquardt
fremdsprachlich, religioes, oder Shopping.
Fremdsprachige Programme tue ich mir gelegentlich sogar an. RT kriegen
wir z.B. nur in Englisch. Bibel-TV ist nicht furchtbar interessant, aber
man kann es sich ohne Brechreiz ansehen. Ganz im Gegensatz zur
evangelikalen Propaganda etlicher Radiosender. Inzwischen haben sich
auch die ins Internet verzogen. Zu Hochzeiten der Kurzwelle gab es
diverse fremdsprachige Sender, die ich nicht nur wegen des DX-Listings
gehört habe z.B. All India Radio, Voice of America (wegen dem
vereinfachten Englisch) u.a.
Wenn ich Inder hoeren will, mach ich einfach das Fesnter auf.
Und dann mach ich es wieder zu, weil man sie auch riechen kann.
Post by Chr. Maercker
Post by René Marquardt
ca. ein oder zwei Dutzend brauchbares. Ist aber alles egal,
gucke ich nur im tatsaechlichen Notfall.
Ähnlichen Umfang hat der für mich brauchbare Bodensatz.
Post by René Marquardt
Mir kommt sonst alles ueber die XBox, Router und Modem habe ich
Router verwenden wir auch eigenen. Die silbrige Vodafone-Box behauptet
von sich zwar ebenfalls, Routing zu können, sie arbeitet indes nicht mal
als Bridge wirklich zuverlässig. Von massenhaft fehlenden
(Sicherheits-)Features, die unser Router hat, ganz zu schweigen.
Post by René Marquardt
https://media.gamestop.com/i/gamestop/10120002/Xbox-One-Media-Remote
Wennste in der IT arbeitest, willste nach Feierabend echt nicht
mehr mit dem Computermist rum pfriemeln.
Dank Homeoffice und Bereitschaft lässt sich das nicht mehr vollständig
trennen.
Meines Cheffes Chef hat meinem Chef verklickert, dass ich NICHT auf
Bereitschaft bin. Aber ich meinte .. ach ja, ich schrieb, was ich
meinte, du hast das nur ueberlesen.
René Marquardt
2021-04-12 17:37:55 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
[Brechmittel]
Post by wolfgang sch
Da kannste das heutige ÖR-Fernsehen nehmen, wirkt schneller.
Die privaten Kanäle würgen bei mir viel schneller. Und Radio
Kotz-Brocken erst ...
Wer heute noch programmiertes Fernsehen guckt, hat selbst Schuld
Das ist wie "Doktor, wenn ich *so* mache, tut das weh!
Na, dann machen Sie halt nicht *so*!
Lars Bräsicke
2021-04-08 20:17:34 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Gleich zu Anfang setzen sich Hammer und Zirkel auf die Antenne.
Das ist also was das Intro vom Schwarzen Kanal karikieren sollte.
In der Sendung wird der Schwarze Kanal thematisiert, kann also nicht
"uesprünglich" sein.

Dass ein Vogel, der sich auf ne Antenne setzt, hingegen ursprünglicher
ist als ein Hammer-und-Zirkel, ist doch auch klar.
wolfgang sch
2021-04-09 01:03:13 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Gleich zu Anfang setzen sich Hammer und Zirkel auf die Antenne.
Das ist also was das Intro vom Schwarzen Kanal karikieren sollte.
In der Sendung wird der Schwarze Kanal thematisiert, kann also nicht
"uesprünglich" sein.
Die Rote Optik : 1958 - 64
Der Schwarze Kanal: 1960 - 89

"Der Schwarze Kanal" startete also 2 Jahre später und war eine Reaktion
auf die "Rote Optik". Sowohl der Titel wie der Trailer der "Schwarzen
Kanals" karikieren die "Rote Optik".

Die obige Episode der Roten Optik muss eine der letzten sein, als es
den Schwarzen Kanal schon gab. Darauf konnte sie also eingehen. In dem
Sinne kommentiert die Rote Optik hier eine Sendung, die sie selbst auf
die Schippe nahm.
Post by Lars Bräsicke
Dass ein Vogel, der sich auf ne Antenne setzt, hingegen ursprünglicher
ist als ein Hammer-und-Zirkel, ist doch auch klar.
Mit dem (ursprünglich sehr zerzausten) Piepmatz war der Bundesadler
gemeint, also genau wie Hammer und Zirkel das Wappen des gegnerischen
Staats.
--
Wollt ihr den totalen Lockdown?

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Peter Veith
2021-04-10 08:38:04 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Lars Bräsicke
In der Sendung wird der Schwarze Kanal thematisiert, kann also nicht
"uesprünglich" sein.
Die Rote Optik : 1958 - 64
Der Schwarze Kanal: 1960 - 89
"Der Schwarze Kanal" startete also 2 Jahre später und war eine Reaktion
auf die "Rote Optik".
Nun, die Behauptung stammt aus dem "Fernsehlexikon" von Michael
Reufsteck und Stefan Niggemeier. Letzterer ist kein Unbekannter
"Medienjournalist".

Da werde ich wohl doch die Tage wieder "Der Rote Kanal - Armes
Deutschland" und "Provokation" lesen müssen.
Post by wolfgang sch
Sowohl der Titel wie der Trailer der "Schwarzen
Kanals" karikieren die "Rote Optik".
Post by Lars Bräsicke
Dass ein Vogel, der sich auf ne Antenne setzt, hingegen ursprünglicher
ist als ein Hammer-und-Zirkel, ist doch auch klar.
Mit dem (ursprünglich sehr zerzausten) Piepmatz war der Bundesadler
gemeint, (...)
Der Bundesadler saß WIMRE früher auf der Tagesschau-Antenne, daher wurde
eher diese Sendung "karikiert".

Veith
--
"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft."
Wilhelm von Humboldt (1767 – 1835)
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Peter Veith
2021-04-20 11:15:58 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by wolfgang sch
Post by Lars Bräsicke
In der Sendung wird der Schwarze Kanal thematisiert, kann also nicht
"uesprünglich" sein.
Die Rote Optik : 1958 - 64
Der Schwarze Kanal: 1960 - 89
"Der Schwarze Kanal" startete also 2 Jahre später und war eine Reaktion
auf die "Rote Optik".
Nun, die Behauptung stammt aus dem "Fernsehlexikon" von Michael
Reufsteck und Stefan Niggemeier. Letzterer ist kein Unbekannter
"Medienjournalist".
Die DDR startete 1957 (also 1 Jahr vor der "Roten Optik") das Magazin
"Telestudio West". Ziel dieses Formates war Vorteile des Sozialismus und
Nachteile des Kapitalismus zu vermitteln. Dabei wurden Westeinspieler
gezeigt.

Im Jahr 1959 kam noch eine weitere Magazinsendung "Tele-BZ" ins Programm
aufgenommen, in dem wohl auf "satirische Art" Kabarettisten "die
gesellschaftliche Entwicklung des Westens" kommentierten.

Also, wie immer komplexer, als auf den ersten propagandistischen Blick,
vgl.: "Diplomarbeit - Das DDR-Fernsehen als Medium der Propaganda" von
Nicole Daniela Wehinger, Universität Wien, Jänner 2011,
https://core.ac.uk/download/pdf/11593515.pdf

Die Autorin formuliert den Bezug "Schwarzer Kanal" zur "Roten Optik" so:
"Die Sendung *kann zudem* als eine Reaktion auf die im Westfernsehen
ausgestrahlte Sendung von Thilo Koch 'Die rote Optik' verstanden werden".
Post by Peter Veith
Da werde ich wohl doch die Tage wieder "Der Rote Kanal - Armes
Deutschland" und "Provokation" lesen müssen.
Ist noch offen.

Veith
--
"Wessen sollen wir uns rühmen, wenn nicht der DDR" Peter Hacks.
http://www.DDR-LUFTWAFFE.de
Arno Welzel
2021-04-09 11:42:48 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Gleich zu Anfang setzen sich Hammer und Zirkel auf die Antenne.
Das ist also was das Intro vom Schwarzen Kanal karikieren sollte.
Damit ist diese Sendung aber nicht der Grund für den Schwarzen Kanal
gewesen, sondern eher umgekehrt. Denn man kann ja nichts karikieren, was
es noch gar nicht gibt.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Chr. Maercker
2021-04-09 20:51:17 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Damit ist diese Sendung aber nicht der Grund für den Schwarzen Kanal
gewesen, sondern eher umgekehrt. Denn man kann ja nichts karikieren, was
es noch gar nicht gibt.
ACK, offenbar war Sudel-Edes Kanalrohr die Antwort auf jene Rote Optik.
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein. Mit Höhepunkt im Herbst 1962.
--
CU Chr. Maercker.
Peter Veith
2021-04-10 08:40:24 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein.
Richtig Berlinkrise.
Post by Chr. Maercker
Mit Höhepunkt im Herbst 1962.
Herbst 1961,
denke an die Panzerkonfrontation in der Friedrichstraße.

Wie kommst Du auf "1962"?

Veith
--
"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft."
Wilhelm von Humboldt (1767 – 1835)
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Chr. Maercker
2021-04-12 12:49:28 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein.
Richtig Berlinkrise.
War die nicht zehn Jahre früher?
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
Mit Höhepunkt im Herbst 1962.
Herbst 1961,
denke an die Panzerkonfrontation in der Friedrichstraße.
Wie kommst Du auf "1962"?
Kubakrise. Dagegen war die Panzerkonfrontation in der Friedrichstraße
ein Techtelmechtel.
--
CU Chr. Maercker.
Peter Veith
2021-04-12 18:20:54 UTC
Permalink
Post by Chr. Maercker
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein.
Richtig Berlinkrise.
War die nicht zehn Jahre früher?
Es gab ihrer 3.
Post by Chr. Maercker
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
Mit Höhepunkt im Herbst 1962.
Herbst 1961,
denke an die Panzerkonfrontation in der Friedrichstraße.
Wie kommst Du auf "1962"?
Kubakrise. Dagegen war die Panzerkonfrontation in der Friedrichstraße
ein Techtelmechtel.
Ok, ich war mehr national zentriert.

Veith
--
"Wenn Ignoranten glauben wollen, dann finden sie einen Weg." (Utopia)
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
wolfgang sch
2021-04-13 09:51:01 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein.
Richtig Berlinkrise.
War die nicht zehn Jahre früher?
Es gab ihrer 3.
Wikipedia zählt die Ära 1958 - 62 als eine einzige Krise und kommt
damit nur auf 2.
--
Wollt ihr den totalen Lockdown?

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Uwe Schickedanz
2021-04-13 17:20:26 UTC
Permalink
On Tue, 13 Apr 2021 09:51:01 -0000 (UTC), wolfgang sch
Post by wolfgang sch
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein.
Richtig Berlinkrise.
War die nicht zehn Jahre früher?
Es gab ihrer 3.
Wikipedia zählt die Ära 1958 - 62 als eine einzige Krise und kommt
damit nur auf 2.
Wikipedia, phhh.

Gruß Uwe
--
Das Dilemma der DDR: 16 Mio. Widerstandskämpfer wurden von
16 Mio. Stasispitzeln überwacht.
=== http://www.sicherheitslampe.de ===
Peter Veith
2021-04-13 18:41:50 UTC
Permalink
Post by Uwe Schickedanz
Post by wolfgang sch
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
Post by Peter Veith
Post by Chr. Maercker
1958-64 könnte eine der härtesten Zeiten des kalten Krieges gewesen
sein.
Richtig Berlinkrise.
War die nicht zehn Jahre früher?
Es gab ihrer 3.
Wikipedia zählt die Ära 1958 - 62 als eine einzige Krise und kommt
damit nur auf 2.
Wikipedia, phhh.
ACK

1. Berlinkrise 1948 - 1949 (SU gibt in Sachen Westmark klein bei)
2. Berlinkrise 1958 - 1962 (Ablösung durch Kubakrise)
3. Berlinkrise 1965 - 1969 (Keine BRD-Integration)

Veith
--
Strukturen, Bilder & Geschichte(n) der LSK/LV
http://www.DDR-LUFTWAFFE.de
Markus Ermert
2021-04-19 14:52:29 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by wolfgang sch
Die West-Sendung, auf die der "Schwarze Kanal" ursprünglich die Antwort
war.
http://youtu.be/4z1uPlki_ME
Gleich zu Anfang setzen sich Hammer und Zirkel auf die Antenne.
Das ist also was das Intro vom Schwarzen Kanal karikieren sollte.
Damit ist diese Sendung aber nicht der Grund für den Schwarzen Kanal
gewesen, sondern eher umgekehrt. Denn man kann ja nichts karikieren, was
es noch gar nicht gibt.
Der Schwarze Kanal kam nach der Roten Optik. Daher karikierte jener diese.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...