Discussion:
Paris: "Mann" stösst Frau die U-Bahntreppe hinunter
(zu alt für eine Antwort)
Asoziale Elemente
2021-04-18 13:09:33 UTC
Permalink
Paris: "Mann" stösst Frau die U-Bahntreppe hinunter

Anstatt dem Kuffnucken in die Fresse zu schlagen, wird lieber gefilmt
🤦‍♂️
Keiner ist bereit der Frau zu helfen. Stattdessen wird geklotzt und
gefilmt. Typisch für Shithole Cities. Auch in deutschen Shithole Cities
zu beobachten.
Würdest Du für einen wildfremden Menschen das (nicht unbeträchtliche)
Risiko eingehen wegen (womöglich vorsätzlicher) Körperverletzung
verurteilt zu werden? Vielleicht sogar eine Haftstrafe zu riskieren? Ich
hätte heutzutage da so meine Bedenken. Vor 30 oder 40 Jahren hätte das
noch ganz anders ausgesehen.
Helfen und abhauen, lautet die Devise.
Denn der BRD-Staat liebt Täter und verfolgt Opfer und Helfer.

AE
noebbes
2021-04-18 14:28:08 UTC
Permalink
Post by Asoziale Elemente
Paris: "Mann" stösst Frau die U-Bahntreppe hinunter
http://youtu.be/U7E72hbKF0c
Anstatt dem Kuffnucken in die Fresse zu schlagen, wird lieber gefilmt
🤦‍♂️
Keiner ist bereit der Frau zu helfen. Stattdessen wird geklotzt und
gefilmt. Typisch für Shithole Cities. Auch in deutschen Shithole Cities
zu beobachten.
Würdest Du für einen wildfremden Menschen das (nicht unbeträchtliche)
Risiko eingehen wegen (womöglich vorsätzlicher) Körperverletzung
verurteilt zu werden? Vielleicht sogar eine Haftstrafe zu riskieren? Ich
hätte heutzutage da so meine Bedenken. Vor 30 oder 40 Jahren hätte das
noch ganz anders ausgesehen.
Helfen und abhauen, lautet die Devise.
Denn der BRD-Staat liebt Täter und verfolgt Opfer und Helfer.
Helfen, abhauen und hoffen das niemand versehentlich Dein Gesicht auf
Video gebannt hat?
Grün Meschugge
2021-04-19 21:52:59 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Asoziale Elemente
Würdest Du für einen wildfremden Menschen das (nicht unbeträchtliche)
Risiko eingehen wegen (womöglich vorsätzlicher) Körperverletzung
verurteilt zu werden? Vielleicht sogar eine Haftstrafe zu riskieren? Ich
hätte heutzutage da so meine Bedenken. Vor 30 oder 40 Jahren hätte das
noch ganz anders ausgesehen.
Helfen und abhauen, lautet die Devise.
Denn der BRD-Staat liebt Täter und verfolgt Opfer und Helfer.
Helfen, abhauen und hoffen das niemand versehentlich Dein Gesicht auf
Video gebannt hat?
Merkels Masken haben auch Vorteile! ;-)

Böcklin

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...