Discussion:
Sex Spielzeug
Add Reply
Veith
2019-06-24 13:49:05 UTC
Antworten
Permalink
Für das Ausfüllen eines Fragebogens zu DDR-Vibratoren-Ersatz (wir hatten doch
nüscht) gibt es aktuell 10 Teuro:
https://www.tlz.de/regionen/jena/art-id226252009.html

Leichtverdientes Geld meine ich. Vielleicht gibt anschließend auch TV-Sendungen
im Unterschichtenfernsehen, mit ohne ohne "Machen Sie mal vor!"

P.S. Der Artiel ist über GoogleNews komplett lesbar:
https://kurzelinks.de/k1yo

Vorsorglich: "Der Fragebogen ist erhältlich übereine E-Mail an ***@students.uni-marburg.de beziehungsweise Tel. (0176) 21697559. Jeder zurückgesandte Fragebogen wird mit einem 10-Euro-Gutschein für einen Online-Händler vergütet."

*Vielleicht* handelt es sich um folgende Frau Beck: 2011 erschien ihre
Magisterarbeit "Club E: Beat, Bier & Beischlafköfferchen" über die Kultur-
und Firmengeschichte eines Beat-Clubs in Marburg.
https://www.amazon.de/dp/B00618SYIA/

Peter
Wolf gang P u f f e
2019-06-25 08:13:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Veith
Für das Ausfüllen eines Fragebogens zu DDR-Vibratoren-Ersatz (wir hatten doch
https://www.tlz.de/regionen/jena/art-id226252009.html
Leichtverdientes Geld meine ich. Vielleicht gibt anschließend auch TV-Sendungen
im Unterschichtenfernsehen, mit ohne ohne "Machen Sie mal vor!"
https://kurzelinks.de/k1yo
*Vielleicht* handelt es sich um folgende Frau Beck: 2011 erschien ihre
Magisterarbeit "Club E: Beat, Bier & Beischlafköfferchen" über die Kultur-
und Firmengeschichte eines Beat-Clubs in Marburg.
https://www.amazon.de/dp/B00618SYIA/
Es gab damals im Betrieb Abteilungen, wo der Frauenanteil extrem hoch
war. Wenn man da zur Pausenzeit mal mit in einer solchen Runde saß,
waren da natürlich andere Themen angesagt als in Männerrunden.
Da gings z.B. mal um die große Wäsche und der Gebrauch von unwuchtig
laufenden Wäscheschleudern. ;-)

W.
Veith
2019-06-25 08:30:47 UTC
Antworten
Permalink
Am Dienstag, 25. Juni 2019 10:13:20 UTC+2 schrieb Wolf gang P u f f e:

[DDR-Vibratoren-Ersatz]
Post by Wolf gang P u f f e
Wenn man da zur Pausenzeit mal mit in einer solchen Runde saß,
waren da natürlich andere Themen angesagt als in Männerrunden.
Da gings z.B. mal um die große Wäsche und der Gebrauch von unwuchtig
laufenden Wäscheschleudern. ;-)
Nun ja, also doch nicht wirklich andere Themen, obwohl ein Austausch über
Selbsbefriedigung unter Männern ist mir nicht erinnerlich :-D

Was es gab, Grüchte, die ich immer in den Bereich Männer-Phantasie kategoisert
habe, wie: Kollegin X habe sich in der Werkstatttoilette mit einer Klobürste /
Bockwurst befriedigt ...

Wenn es da aber eine "Szene" gab, vermisse ich die themengerechte Außenseiter-
Spitzenreiter-Sendung!

Peter
Wolf gang P u f f e
2019-06-25 09:06:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Veith
[DDR-Vibratoren-Ersatz]
Post by Wolf gang P u f f e
Wenn man da zur Pausenzeit mal mit in einer solchen Runde saß,
waren da natürlich andere Themen angesagt als in Männerrunden.
Da gings z.B. mal um die große Wäsche und der Gebrauch von unwuchtig
laufenden Wäscheschleudern. ;-)
Nun ja, also doch nicht wirklich andere Themen, obwohl ein Austausch über
Selbsbefriedigung unter Männern ist mir nicht erinnerlich :-D
In den Männerunden ging es, je nach Altersdurchschnitt darum, wie man
sein Auto repariert, das Moped frisiert, und wo man Sand, Zement und
Bretter für seine Laube her bekommt. Vielleicht noch, dass die Alte
Zuhause mal wieder Theater macht, weil vorgerichtet werden müsste. ;-)
Post by Veith
Was es gab, Grüchte, die ich immer in den Bereich Männer-Phantasie kategoisert
habe, wie: Kollegin X habe sich in der Werkstatttoilette mit einer Klobürste /
Bockwurst befriedigt ...
Wenn es da aber eine "Szene" gab, vermisse ich die themengerechte Außenseiter-
Spitzenreiter-Sendung!
Stimmt. Hans Joachim Wolfram müsste das wissen.

Mir kam vor nicht all zu langer Zeit mal ein Film unter den Mauszeiger,
oder war sim TV, wo es um die Arbeiten in Amateurfilmclubs der DDR ging.
Es ging um erotische Filme, sogar in den Reihen der NVA gedrehte.
Vielleicht wars das hier:
https://www.uap-film.de/product_info.php/info/p94489_DDR-Erotik-Zwischen-BluemchenSex-und-KnetFiguren-Pornografie-in-der-DDR.html
Bei Youtube gesucht, bekommt man (ich Jungspund zumindest) eine
unüberwindbare Inhaltswarnung.


W.
Achim Ebeling
2019-06-26 02:12:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
In den Männerunden ging es, je nach Altersdurchschnitt darum, wie man
sein Auto repariert, das Moped frisiert, und wo man Sand, Zement und
Bretter für seine Laube her bekommt. Vielleicht noch, dass die Alte
Zuhause mal wieder Theater macht, weil vorgerichtet werden müsste. ;-)
Ich glaub' ich werde alt.
Oder bin ich es schon?
An solche Gesprächsthemen kann ich mich gar nicht erinnern.
Vielleicht war ich auch noch zu jung als ich in Männerrunden saß oder
habe nur mit halben Ohr zugehört.
Post by Wolf gang P u f f e
Mir kam vor nicht all zu langer Zeit mal ein Film unter den Mauszeiger,
oder war sim TV, wo es um die Arbeiten in Amateurfilmclubs der DDR ging.
Ein Kollege von mir sagte auch immer in der Pause, dass er wieder ganz
zufällig bei Beate Use gelandet ist.
Wollte er gar nicht ;-)
Post by Wolf gang P u f f e
Bei Youtube gesucht, bekommt man (ich Jungspund zumindest) eine
unüberwindbare Inhaltswarnung.
http://youtu.be/R2lZFBYnxc8
Nu wollte ich mich mit tropfendem Zahn mal wieder richtig aufheizen und
dann das:

"Dieses Video ist in Deinem Land gesperrt."
Schau ich mir halt den "Schwarzen Kanal" an.

Man hat es schon nicht leicht als Heimatloser ;-(


Bis denne
Achim

Loading...