Discussion:
Dass "der Westen" in Afghanistan baden gehen würde, wusste Peter Scholl-Latour von Anfang an
(zu alt für eine Antwort)
Faul! Dumm! Blöd! Besoffen!
2021-08-21 21:18:13 UTC
Permalink
Afghanistan kann sich imo nur irgendwann mal selber helfen. Wirksame
Hilfe von außen ist unmöglich. Bis es soweit ist kann man lediglich
einen Zaun um das Schlachthaus ziehen und beten, daß die Maschen halten.
Das wissen spätestens jetzt wirklich alle. Selbst die "Hohen
Herrschaften" in ihren Wolkenkuckucksheimen in Ost und West. Doch besser
spät als nie.
Die Rettungsflieger fliegen übrigens in die falsche Richtung. Jetzt, wo
Afghanistan von den Besatzern befreit ist, müsste die BRD-Luftwaffe
eigentlich Afghanen aus der BRD aus- und nach Kabul einfliegen!

Wo kann ich mich beschweren?

S.
Jeremias Faulschlamm
2021-08-21 21:26:36 UTC
Permalink
Post by Faul! Dumm! Blöd! Besoffen!
Afghanistan kann sich imo nur irgendwann mal selber helfen. Wirksame
Hilfe von außen ist unmöglich. Bis es soweit ist kann man lediglich
einen Zaun um das Schlachthaus ziehen und beten, daß die Maschen halten.
Das wissen spätestens jetzt wirklich alle. Selbst die "Hohen
Herrschaften" in ihren Wolkenkuckucksheimen in Ost und West. Doch besser
spät als nie.
Die Rettungsflieger fliegen übrigens in die falsche Richtung. Jetzt, wo
Afghanistan von den Besatzern befreit ist, müsste die BRD-Luftwaffe
eigentlich Afghanen aus der BRD aus- und nach Kabul einfliegen!
Wo kann ich mich beschweren?
Bald wird sich die ganze Taliban nach Deutschland ausfliegen lassen
um hier Hartz zu beantragen.

Das ist alles ein abgekartetes Spiel!


Jeremias
noebbes
2021-08-22 07:57:43 UTC
Permalink
Post by Faul! Dumm! Blöd! Besoffen!
Die Rettungsflieger fliegen übrigens in die falsche Richtung. Jetzt, wo
Afghanistan von den Besatzern befreit ist, müsste die BRD-Luftwaffe
eigentlich Afghanen aus der BRD aus- und nach Kabul einfliegen!
Wo kann ich mich beschweren?
Versuch es mal bei der Annalena und ihren Freundinnen. Berichte dann
bitte später hier - wenn du noch kannst.

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...