Discussion:
Gottesdienste auch für Ungeimpfte? Nein! Weg mit diesem Abschaum!
(zu alt für eine Antwort)
Dr. Brechschale
2021-12-19 22:15:16 UTC
Permalink
Berlin (dpa). „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ heißt eines der
bekanntesten Adventslieder - doch an Weihnachten gilt diese Einladung
für Ungeimpfte lange nicht überall. Um Corona-Infektionen vorzubeugen,
schreiben viele Gemeinden für die Gottesdienste an Heiligabend und
Weihnachten die 2G-Regel vor. Kritiker sind empört und erinnern an ein
bekanntes Jesus-Wort aus der Bibel: „Wer zu mir kommt, den werde ich
nicht abweisen.“



Die "Kirchen" sind treue Huren des Staates. Dort findet kein Christus
statt, sondern humanistisches Hofkirchentum.

Dr. Brechschale
Anonymous
2021-12-20 10:26:58 UTC
Permalink
Post by Dr. Brechschale
Berlin (dpa). „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ heißt eines der
bekanntesten Adventslieder - doch an Weihnachten gilt diese Einladung
für Ungeimpfte lange nicht überall. Um Corona-Infektionen vorzubeugen,
schreiben viele Gemeinden für die Gottesdienste an Heiligabend und
Weihnachten die 2G-Regel vor. Kritiker sind empört und erinnern an ein
bekanntes Jesus-Wort aus der Bibel: „Wer zu mir kommt, den werde ich
nicht abweisen.“
Ach wie tröstlich, dass die bald emporfahrenden Ungeimpften davon
ausgehen dürfen, nicht abgewiesen zu werden.
Post by Dr. Brechschale
Die "Kirchen" sind treue Huren des Staates. Dort findet kein Christus
statt, sondern humanistisches Hofkirchentum.
Dr. Brechschale
Was ist denn dagegen einzuwenden, dass sich in einem säkularen Staat
auch Mitglieder von Glaubensgemeinschaften an Gesetze und Verordnungen
zu halten haben?
Ole Jansen
2021-12-20 10:30:23 UTC
Permalink
Post by Anonymous
Was ist denn dagegen einzuwenden, dass sich in einem säkularen Staat
auch Mitglieder von Glaubensgemeinschaften an Gesetze und Verordnungen
zu halten haben?
Eigentlich nichts. Solange es nicht mehr ist.

O.J.

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...