Discussion:
Google und die Stasi
Add Reply
Peter Veith
2018-10-31 08:38:38 UTC
Antworten
Permalink
Finde ich wirklich passend:

"Google sucht Campus Früheres Stasi-Quartier als möglicher Standort"
https://tinyurl.com/be-kurier

Ich und Herr :
"Den mutigen Vorstoß findet Linken-Bürgermeister Michael Grunst gar
nicht schlecht."

;)
Veith
--
"Der Westen hat, und das ist ein so alter Trick, die Moral eingeführt,
um über Politik nicht reden zu müssen." (ronald m. schernikau)
http://www.DDR-LUFTWAFFE.de
Ronald Konschak
2018-10-31 08:57:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Veith
"Google sucht Campus Früheres Stasi-Quartier als möglicher Standort"
https://tinyurl.com/be-kurier
"Den mutigen Vorstoß findet Linken-Bürgermeister Michael Grunst gar
nicht schlecht."
Noch'n Zitat:

"Auch die CDU in Spandau will plötzlich den Google-Campus haben.
Begründung: Der Internetriese passe doch ganz gut zu Siemens, der
sich ebenfalls jetzt in Spandau ansiedelt."

Schreibt wohlbemerkt der *Berliner* Kurier. Abgesehen von der
Grammatik, könnte die Redaktion mal *googeln*, wieso in
Spandau ein ganzer Stadtteil "Siemensstadt" heißt. Bestimmt
nicht, weil Siemens sich dort jetzt eben mal neu ansiedelt. :-))
Und "plötzlich" ist auch daneben. Der Hanke rennt jedem
Selbstständigen hinterher, der für dreifuffzich einen Kiosk
in Spandau mieten will.

Ronald.
--
Lebe so, dass es Julian Reichelt* missfällt.

* Chefredakteur der BILD-Zeitung
Martin Ebert
2018-11-02 06:20:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ronald Konschak
Schreibt wohlbemerkt der *Berliner* Kurier. Abgesehen von der
Grammatik, könnte die Redaktion mal *googeln*, wieso in
Spandau ein ganzer Stadtteil "Siemensstadt" heißt.
Nun maule mal nicht rum:
Der Senat erwägt die Wiederinbetriebnahme der Siemensbahn.
Allein das - ist es wert.

Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
Strecke, diese hier:

<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>

Mt
Ronald Konschak
2018-11-02 10:45:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Ebert
Post by Ronald Konschak
Schreibt wohlbemerkt der *Berliner* Kurier. Abgesehen von der
Grammatik, könnte die Redaktion mal *googeln*, wieso in
Spandau ein ganzer Stadtteil "Siemensstadt" heißt.
Der Senat erwägt die Wiederinbetriebnahme der Siemensbahn.
Allein das - ist es wert.
Weil man sie bis in die Wasserstadt verlängern will. Darum geht es.
Genauer gesagt, es geht um die Aufwertung unbebauter Grundstücke dort.
Die Immobilienhaie spekulieren auf die Schließung des Flughafens
Tegel, dann ist dort Ruhe. So eine schnuckelige Wohnlage bekommt man
in Berlin nicht mehr oft. Blick aufs Wasser, kein Straßen- und Flug-
lärm, direkte Anbindung zum Arbeitsort, keine Wildschweine aus dem
Tegeler Forst, die den Vorgarten verwüsten.

Ronald.
--
Lebe so, dass es Julian Reichelt* missfällt.

* Chefredakteur der BILD-Zeitung
Knut Ochdorf
2018-11-02 11:35:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist nur
ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie stattgefunden.

Knut
Gunter Kühne
2018-11-02 12:30:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist nur
ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie stattgefunden.
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
(http://de.allreadable.com/d803Jttx)
Paul
2018-11-02 15:01:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist
nur ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
Guter Du bist nicht up to date, heutzutage findet man Fledermäuse, wie
die Kleine Hufeisennase oder die Bechsteinfledermaus. In Berlin dann
eventuell eine Steinway-Fledermaus? ;-)

Paule
--
Eine richtig gute Anti-Malware-Lösung?
30 Tage kostenlos und ohne Risiko testen?
https://www.emsisoft.com/de/software/antimalware/?id=5716961
Bernd Ullrich
2018-11-02 17:47:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist
nur ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
--------------------------------------
Post by Paul
Guter Du bist nicht up to date, heutzutage findet man Fledermäuse, wie
die Kleine Hufeisennase oder die Bechsteinfledermaus. In Berlin dann
eventuell eine Steinway-Fledermaus? ;-)
Angeblich soll es dort Hamster geben wurde mir mal gesagt.

BU
Paul
2018-11-02 21:35:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Ullrich
Post by Paul
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist
nur ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
--------------------------------------
Post by Paul
Guter Du bist nicht up to date, heutzutage findet man Fledermäuse, wie
die Kleine Hufeisennase oder die Bechsteinfledermaus. In Berlin dann
eventuell eine Steinway-Fledermaus? ;-)
Angeblich soll es dort Hamster geben wurde mir mal gesagt.
BU
Der Goldhamsterverleih ist doch schon lange Pleite gegangen. Heute
werden Fledermäuse verliehen.

Paule
--
Eine richtig gute Anti-Malware-Lösung?
30 Tage kostenlos und ohne Risiko testen?
https://www.emsisoft.com/de/software/antimalware/?id=5716961
Bernd Ullrich
2018-11-03 04:23:34 UTC
Antworten
Permalink
Am 02.11.2018 um 22:35 schrieb Paul:

[...]
Post by Paul
Der Goldhamsterverleih ist doch schon lange Pleite gegangen. Heute
werden Fledermäuse verliehen.
Was du alles kennst...Reschpekt!!

BU
Wolf gang P u f f e
2018-11-03 09:04:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist
nur ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
Guter Du bist nicht up to date, heutzutage findet man Fledermäuse, wie
die Kleine Hufeisennase oder die Bechsteinfledermaus. In Berlin dann
eventuell eine Steinway-Fledermaus? ;-)
Vergesst mir die Käfer nicht!
Als hier die Autobahn aus dem Naturschutzgebiet Leutratal nach Untertage
verlegt wurde, wurde beim Bau der Tunnelein- und Ausfahrten hart um
jeden Käfer gerungen.
Loading Image...

W.
Bernd Ullrich
2018-11-03 12:01:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolf gang P u f f e
Post by Paul
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist
nur ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
Guter Du bist nicht up to date, heutzutage findet man Fledermäuse, wie
die Kleine Hufeisennase oder die Bechsteinfledermaus. In Berlin dann
eventuell eine Steinway-Fledermaus? ;-)
-------------------------------------------------------------
Post by Wolf gang P u f f e
Vergesst mir die Käfer nicht!
Als hier die Autobahn aus dem Naturschutzgebiet Leutratal nach Untertage
verlegt wurde, wurde beim Bau der Tunnelein- und Ausfahrten hart um
jeden Käfer gerungen.
http://www.server-alpha.de/jagdbergtunnel2010/P1090694web.jpg
Im Leutratal waren nicht Käfer das Problem sondern Raketenwürmer.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tremors_%E2%80%93_Im_Land_der_Raketenw%C3%BCrmer

BU
wolfgang sch
2018-11-02 15:41:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
<https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist nur
ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Post by Gunter Kühne
Post by Knut Ochdorf
Knut
Da kommen sowieso wider Demonstrationen.
In den 1990er und 2000er Jahren gab es gottlob noch gegen keine S-Bahn
Wiedereröffnung Demos. Da gab es allerdings noch keine Ökoschwaben,
denen ist ja alles zuzutrauen. Klagen von NIMBY-Anwohnern gab es zwar,
aber die waren alle erfolglos.
Post by Gunter Kühne
Schließlich muss man ja da die unschuldigen Bäume in den Gleisen fällen.
Und wenn man nun noch paar Eidechsen findet???
Der größte Teil der Siemensbahn ist ein Viadukt über Straßen und
Firmengelände, ohne die Bahn wär da also nur Asphalt. Solche
"Argumente" würden also nicht funktionieren.
--
Currently listening:


http://www.wschwanke.de/ http://www.fotos-aus-der-luft.de/

usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Martin Ebert
2018-11-03 22:19:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Knut Ochdorf
Post by Martin Ebert
Die nicht folgen können: Es geht um eine stillgelegte S-Bahn-
Strecke, diese hier: <https://de.wikipedia.org/wiki/Siemensbahn>
Nur zur Richtigstellung: Die Strecke ist nicht stillgelegt, sie ist
nur ohne Verkehr. Ein formales Stillegungsverfahren hat da nie
stattgefunden.
Prima, das wusste ich nicht. Das bedeutet, dass der ganze Zinnober
mit Planfeststellungsverfahren ausfällt.

Mt

Bernd Ullrich
2018-10-31 23:02:51 UTC
Antworten
Permalink
-----------------------------------------
Post by Peter Veith
"Google sucht Campus Früheres Stasi-Quartier als möglicher Standort"
https://tinyurl.com/be-kurier
-----------------------------------------
Post by Peter Veith
"Den mutigen Vorstoß findet Linken-Bürgermeister Michael Grunst gar
nicht schlecht."
;)
Veith
Kugel ist auch nur ein Dienst der eine sichere Burg sucht.


BU
Matthias Opatz
2018-11-01 11:21:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Veith
"Google sucht Campus Früheres Stasi-Quartier als möglicher Standort"
https://tinyurl.com/be-kurier
Naja, Stasi in die Volkswirtschaft!

Matthias
Martin Ebert
2018-11-02 06:17:01 UTC
Antworten
Permalink
Weiß jemand, wie man einen Beitrag bei d.a.netdigest einreicht?

Peters Beitrag gehört in da hin.

Mt
Post by Peter Veith
"Google sucht Campus Früheres Stasi-Quartier als möglicher Standort"
https://tinyurl.com/be-kurier
"Den mutigen Vorstoß findet Linken-Bürgermeister Michael Grunst gar
nicht schlecht."
;)
Veith
Ronald Konschak
2018-11-02 10:17:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Ebert
Weiß jemand, wie man einen Beitrag bei d.a.netdigest einreicht?
Das hat 'ne FAQ. Kann der Donnervogel keine Usenet-Postings
als Mail verschicken?
Post by Martin Ebert
Peters Beitrag gehört in da hin.
Daran habe ich starke Zweifel.

Ronald.
--
Lebe so, dass es Julian Reichelt* missfällt.

* Chefredakteur der BILD-Zeitung
Gunter Kühne
2018-11-02 12:32:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ronald Konschak
Post by Martin Ebert
Weiß jemand, wie man einen Beitrag bei d.a.netdigest einreicht?
Das hat 'ne FAQ. Kann der Donnervogel keine Usenet-Postings
als Mail verschicken?
Web er richtig eingerichtet ist ja.
Post by Ronald Konschak
Post by Martin Ebert
Peters Beitrag gehört in da hin.
Daran habe ich starke Zweifel.
Ronald.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
(http://de.allreadable.com/d803Jttx)
Loading...