Discussion:
Mit Ostalgie gegen Demenz
(zu alt für eine Antwort)
René Marquardt
2017-06-01 18:01:52 UTC
Permalink
Raw Message
Ich verkneife mir hier die naheliegenden Sticheleien gegen
bestimmte User und poste einfach mal den Link:

https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html

Die kleine DDR-Welt in der Seniorenresidenz Alexa entstand vor etwa
eineinhalb Jahren eher zufällig. Damals wollte Leiter Gunter Wolfram in einem
leerstehenden Ladengeschäft im Erdgeschoss des Gebäudes ein Kino einrichten. Um die Szenerie etwas aufzulockern, stellte er zur Dekoration einen
Motorroller der Marke „Troll“ auf: „Als wir im Kino Premiere hatten, war
eigentlich gar nicht der Film das Entscheidende. Manche erzählten, dass sie
damals auch einen ,Troll‘ gefahren sind, die erste Freundin auf dem
Motorroller mitnahmen.“ Selbst die schwerer von Demenz Betroffenen hätten
plötzlich gewusst, wo der Zündschlüssel hin muss und der Ständer ausgeklappt
werden kann.
Ronald Konschak
2017-06-02 06:19:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by René Marquardt
Ich verkneife mir hier die naheliegenden Sticheleien gegen
https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html
Das ist auch besser so, denn die naheliegende Stichelei würde
Dir der Logik wegen auf die Füße fallen. Zudem ist die
Geschichte hornalt, und hat bereits in den DDR-Gruppen auf
Google+ und im Fratzenbuch in breiten Kreisen der Bevölkerung
für Zustimmung und Begeisterung gesorgt. Das Gähnen der
zuständigen Mediziner ist auch da zu hören gewesen.

Ronald.
René Marquardt
2017-06-02 12:07:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ronald Konschak
Post by René Marquardt
Ich verkneife mir hier die naheliegenden Sticheleien gegen
https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html
Das ist auch besser so, denn die naheliegende Stichelei würde
Dir der Logik wegen auf die Füße fallen. Zudem ist die
Geschichte hornalt,
Kam erst gestern bei mir an und hier hatte ich davon noch nix gesehen.
Post by Ronald Konschak
und hat bereits in den DDR-Gruppen auf
Google+ und im Fratzenbuch
G+ habe ich zwar, aber da noch nie reingeguckt, und FB ist schon seit Jahren abgemeldet.
Veith
2017-06-02 13:20:00 UTC
Permalink
Raw Message
Am Donnerstag, 1. Juni 2017 20:01:52 UTC+2 schrieb René Marquardt:

[Erinnerungen helfen im Alltag]
Post by René Marquardt
https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html
Danke, kannte ich noch nicht.

Interessant finde ich einzelne Aussagen:
- "... Erinnerungsblasen, die mit Emotionen verbunden sind".
- "Wenn die [Menschen] auf diese Weise [...] beschäftigt seien, sorge das
[...] für reibungslose Abläufe."

Vielleicht sollte mancher heutige (dänische) Propagandist dies durchdenken:
https://www.rbb-online.de/stilbruch/archiv/20170601_2215/die-vergessene-armee.html
http://mediathek.rbb-online.de/tv/Stilbruch/Die-vergessene-Armee/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3914800&documentId=43247830 (obiges als Video).

Pe" DDR-Luftwaffe.de "ter
Matthias Opatz
2017-06-03 09:47:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by René Marquardt
https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html
Ich glaube nicht, daß das dieses Verhalten auch nur ansatzweise eine
Relevanz zum politischen System der DDR hat. So wie Ostalgie in großen
Teilen nur Nostalgie ist (Erinnerung an das Früher, das halt im Osten
eine andere Gestalt hatte als im Westen), reagiert das Langzeitgedächtnis
vergeßlicher Alter auch vorwiegend auf /Form/, und nicht auf /Inhalt/.

Bemerkenswert nur, daß jemend gemerkt hat, daß das Früher dieser Leute in
Ost und West eine andere Gestalt hatte, und darauf reagiert hat. Mit
Politik hat aber auch das nichts zu tun.

Matthias
René Marquardt
2017-06-03 12:51:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Opatz
Post by René Marquardt
https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html
Ich glaube nicht, daß das dieses Verhalten auch nur ansatzweise eine
Relevanz zum politischen System der DDR hat. So wie Ostalgie in großen
Teilen nur Nostalgie ist (Erinnerung an das Früher, das halt im Osten
eine andere Gestalt hatte als im Westen), reagiert das Langzeitgedächtnis
vergeßlicher Alter auch vorwiegend auf /Form/, und nicht auf /Inhalt/.
Bemerkenswert nur, daß jemend gemerkt hat, daß das Früher dieser Leute in
Ost und West eine andere Gestalt hatte, und darauf reagiert hat. Mit
Politik hat aber auch das nichts zu tun.
Hat irgendwer, irgendwo was von Politik geschrieben?
Matthias Opatz
2017-06-03 13:10:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by René Marquardt
Post by Matthias Opatz
Post by René Marquardt
https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/mit-ostalgie-auf-die-spruenge-helfen-id16302356.html
Ich glaube nicht, daß das dieses Verhalten auch nur ansatzweise eine
Relevanz zum politischen System der DDR hat. So wie Ostalgie in großen
Teilen nur Nostalgie ist (Erinnerung an das Früher, das halt im Osten
eine andere Gestalt hatte als im Westen), reagiert das Langzeitgedächtnis
vergeßlicher Alter auch vorwiegend auf /Form/, und nicht auf /Inhalt/.
Bemerkenswert nur, daß jemend gemerkt hat, daß das Früher dieser Leute in
Ost und West eine andere Gestalt hatte, und darauf reagiert hat. Mit
Politik hat aber auch das nichts zu tun.
Hat irgendwer, irgendwo was von Politik geschrieben?
"Ich glaube nicht" bedeutet nicht "Du glaubst".

War nur ne Meinung zum Thema.


Matthias

Loading...