Discussion:
Rentnerreiseerlaubnis
(zu alt für eine Antwort)
Christina Kunze
2017-07-10 15:46:46 UTC
Permalink
Raw Message
Liebe Leute,

Rumänien, achtziger Jahre.
Rentner (und andere mit Beziehungen, aber egal) dürfen einmal im Monat
über die Grenze (nach Ungarn, aber auch egal), sie haben "einen kleinen
Grenzübertritt". Auf Ungarisch (daher übersetze ich) ist das ein
griffiger Ausdruck.
Und weil es so ähnlich ist, ich mich aber nicht erinnern kann:
Die Rentner hier durften auch einmal im Monat nach Westberlin fahren.
Gab es dafür einen Begriff (kann ruhig umgangssprachlich sein)?

chr
Martin Ebert
2017-07-10 18:51:23 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Christina Kunze
Die Rentner hier durften auch einmal im Monat nach Westberlin fahren.
Gab es dafür einen Begriff (kann ruhig umgangssprachlich sein)?
Kleiner Grenzverkehr.

Mt
Peter Veith
2017-07-10 18:55:50 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Ebert
Post by Christina Kunze
Die Rentner hier durften auch einmal im Monat nach Westberlin fahren.
Gab es dafür einen Begriff (kann ruhig umgangssprachlich sein)?
Kleiner Grenzverkehr.
Grenzüberschreitender Gelegenheitsverkehr ;)

Veith
--
„Und diejenige Geschichtsschreibung wird am besten bezahlt, die im Sinn
der Bourgeoisie am besten verfälscht ist“, Friedrich Engels
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Bernd Schwegmann
2017-07-10 21:15:13 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Peter Veith
Post by Martin Ebert
Post by Christina Kunze
Die Rentner hier durften auch einmal im Monat nach Westberlin fahren.
Gab es dafür einen Begriff (kann ruhig umgangssprachlich sein)?
Kleiner Grenzverkehr.
Grenzüberschreitender Gelegenheitsverkehr ;)
Ist das DDRersch für Sphincter-Dilatation?

Beiseite:
Was ist eigentlich aus dem DAFDDR-eigenen Poofter samt seinem "Mann"
Makapopulos (o.ä.) geworden?

SCNR
BS+
Wolfgang Schwanke
2017-07-10 19:35:44 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Ebert
Post by Christina Kunze
Die Rentner hier durften auch einmal im Monat nach Westberlin fahren.
Gab es dafür einen Begriff (kann ruhig umgangssprachlich sein)?
Kleiner Grenzverkehr.
Das ist eine feste Bezeichnung für bestimmte zwischenstaatliche
Visaregelungen, besonders im Kontext DDR könnte sie missverständlich
sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kleiner_Grenzverkehr
--
John Peel is not enough

http://www.wschwanke.de/ http://www.fotos-aus-der-luft.de/
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Florian Ritter
2017-07-11 17:23:53 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Christina Kunze
Rentner (und andere mit Beziehungen, aber egal) dürfen einmal im Monat
über die Grenze (nach Ungarn, aber auch egal), sie haben "einen kleinen
Grenzübertritt". Auf Ungarisch (daher übersetze ich) ist das ein
griffiger Ausdruck.
Die Rentner hier durften auch einmal im Monat nach Westberlin fahren.
Einmal im Monat nur? Gloob ick nich - mein schallplattenschieberischer
Ostrentner Erwin kam öfter. Ich latzte ihn jeweils in der unweit
des Bhf.s Zoo gelegenen TU-Mensa - einmal gab's Aal grün, was
Erwin in Erregung versetzte, er empfand das als eine Studenten
nicht zustehende Delikatesse.

FR

Loading...